10. August 2021 / Aktuell

Blutspende-Sondertermin im Rathaus

Am Donnerstag, 12. August

Der DRK-Blutspendedienst West ruft in Kooperation mit der Stadt Verl zu einem Blutspende-Sondertermin auf. Am Donnerstag, 12. August, kann zwischen 16 und 19 Uhr im Verler Rathaus (Paderborner Straße 5) Blut gespendet werden. Hier können sich Interessierte vorab einen Termin reservieren.
Wichtig: Zur Blutspende bitte unbedingt einen amtlichen Lichtbildausweis mitbringen!

Anwesend ist auch das WSZE (Westdeutsche SpenderZentrale - Datei für Knochenmark- und Stammzellspende). Erstspender erhalten dadurch die Möglichkeit, sich gleichzeitig mit der Blutspende auch als freiwillige Stammzellspender typisieren zu lassen.

Das Deutsche Rote Kreuz sieht nach der Flutkatastrophe die Versorgung mit Blutkonserven gefährdet. Da die Infrastruktur in den blutspendefreundlichen ländlichen Gebieten vielfach zerstört ist, befürchtet das DRK, dass in vielen Teilen von NRW auf absehbare Zeit keine Blutspendetermine mehr durchgeführt werden können. »Manche Kliniken haben schon Operationen verschoben, weil der Bedarf an bestimmten Blutgruppen nur noch zur Hälfte gedeckt werden kann«, berichtet das DRK. Mit der Corona-Pandemie und der Ferienzeit kommen noch zwei weitere Faktoren hinzu.

Als besonderen Anreiz gibt es bei dem Sondertermin in Verl für alle Erstspender eine Verlosungsaktion.  

(Pressemitteilung der Stadt Verl)

Symbolbild: ©Pixabay.com

Meistgelesene Artikel

Junger Kater in der Brissestraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung ist ein grau-braun getigerter Kater als zugelaufen gemeldet worden. Das ca. ein Jahr alte Tier wurde...

weiterlesen...
Rollator-Club trifft sich wieder am 8. und 22. März
Stadt Verl

Unter dem Motto „Bewegung ist die beste Medizin“ trifft sich regelmäßig an jedem 2. und 4. Freitag im Monat der...

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...
Schwerer Schneesturm in Kalifornien
Aus aller Welt

Schulen bleiben geschlossen, Tausende sind ohne Strom: Ein heftiger Wintersturm sorgt in Kalifornien für gefährliche Bedingungen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...
Warme Nächte trotz Minusgraden
Aktuell

Betten Beckord bietet euch Markenqualität zu vergünstigten Preisen!

weiterlesen...