16. November 2020 / Aktuell

Fröbelstraße wird auf Höhe der Grundschule baustellenbedingt zur Einbahnstraße

voraussichtlich bis zum 4. Dezember

Straßensperrung

Weil die Bushaltestelle an der Grundschule Kaunitz umgebaut wird, muss in der Fröbelstraße ab Montag, 16. November, voraussichtlich bis zum 4. Dezember in Höhe der Schule eine Einbahnstraße in Richtung Paderborner Straße eingerichtet werden.

Die Zufahrt von der Paderborner Straße ist dann nur noch bis zum Montessoriweg nutzbar. Für die Schulbusse wird vor der Baustelle durch ein Halteverbot für Pkw der Fahrbahnrand der Fröbelstraße frei gehalten. Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, sollten möglichst den über die Straße Zum Furlbach erreichbaren Parkplatz hinter dem Kindergarten und den dortigen Zugang zum Schulgelände nutzen. Ein weiterer Zugang ist vom Montessoriweg entlang der Turnhalle vorhanden.

(Pressemitteilung der Stadt Verl)

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Dorfentwicklungskonzepte: Zweite Runde der Bürgerbeteiligung beginnt
Aktuell

Stadt und Fachbereich hoffen auf gute Beteiligungsresonanz

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Dorfentwicklungskonzepte: Zweite Runde der Bürgerbeteiligung beginnt
Aktuell

Stadt und Fachbereich hoffen auf gute Beteiligungsresonanz

weiterlesen...
»Viele Unternehmen haben Existenzängste«
Aktuell

IHK zum Bund/Länder-Gespräch

weiterlesen...