23. Januar 2021 / Aktuell

Positiver Schnelltest verpflichtet zur Quarantäne

Neue Quarantäneverordnung NRW

Quarantäne nach positivem Schnelltest

Wer bei einem Schnelltest positiv auf das Coronavirus getestet wird, muss sich ab sofort direkt und selbstständig in Quarantäne begeben. Auch die Haushaltsangehörigen müssen sich häuslich isolieren. Das besagt die neue Quarantäneverordnung des Landes NRW. 
 
»Die bei dem Schnelltest positiv Getesteten müssen dann einen PCR-Test durchführen lassen. Wenn der negativ ist, ist die Quarantäne für sie und ihre Haushaltsangehörigen beendet«, erläutert Dr. Anne Bunte, Leiterin des Gesundheitsamtes des Kreises Gütersloh. Fällt jedoch auch der PCR-Test positiv aus, bleibt die Quarantäne sowohl für den Infizierten als auch für dessen Haushaltskontakte bestehen. Die Mitarbeitenden des Gesundheitsamtes werden diese Fälle schnellstmöglich bearbeiten und Kontakt zu den Betroffenen aufnehmen. »Sobald ein positiver PCR-Test vorliegt, helfen Sie uns enorm bei der Kontaktpersonenermittlung, wenn Sie die Selbstmeldeformulare auf unserer Coronasonderseite im Internet ausfüllen«, appelliert Dr. Bunte an alle Betroffenen.

Stellen, die Schnelltests anbieten, sind dazu verpflichtet, positive Ergebnisse innerhalb von 24 Stunden an die Gesundheitsämter zu melden. Bei dieser Meldung müssen Daten über die getestete Person angegeben werden, wie etwa Name, Geburtsdatum, Adresse und weitere Kontaktdaten. Wichtige Informationen sind außerdem Angaben zum Beruf, um bei einer Tätigkeit in medizinischen oder pflegerischen Berufen priorisiert vorgehen zu können. 
Für diese Meldung empfiehlt das Gesundheitsamt das Meldeformular des Landeszentrums für Gesundheit NRW. Dieses ist auf der Coronasonderseite des Kreises Gütersloh unter www.kreis-guetersloh.de/corona verlinkt. 

(Pressemitteilung des Kreises Gütersloh)

Bildquelle: ©

Meistgelesene Artikel

Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden
Polizei

Fahrer kommt aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab

weiterlesen...
Sommer, Sonne und frischer Wind
Good Vibes

Kinderfreizeit in Cuxhaven

weiterlesen...
Aktuelle Stellenangebote der Stadt Rheda-Wiedenbrück
Karriere

Abteilung Straßenunterhaltung und Abteilung Gärtnerei

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Frauenleiche von Hamm: Verdächtiger erneut festgenommen
Aus aller Welt

Er war schon einmal festgesetzt worden, kam aber wieder frei. Jetzt konnten jedoch neue Spuren gesichert werden, die zu einer erneuten Festnahme des Verdächtigen führten.

weiterlesen...
Missbrauchsprozess: R. Kelly will nicht aussagen
Aus aller Welt

Die Entscheidung im Missbrauchsprozess rückt näher. R. Kelly will sich zu den Vorwürfen allerdings nicht äußern.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Nächste Sprechstunde des Bürgermeisters am 2. September
Aktuell

Eine Anmeldung ist nicht notwendig

weiterlesen...
Impfzentrum: Container bei Bessmann schließt Mittwoch
Aktuell

Skeptiker scheinen Johnson&Johnson zu bevorzugen

weiterlesen...