19. Februar 2022 / Aktueller Hinweis

Auszahlung der Abfallzuschüsse

Gezielte Unterstützung bestimmter Personenkreise

Die Stadt Verl zahlt die beantragten Abfallzuschüsse für das Jahr 2021 in den nächsten Tagen aus. Familien oder Personen, bei denen Windeln oder Inkontinenzmaterialien anfallen, sind gezwungen, diese über eine Vergrößerung des benötigten Abfallbehältervolumens zu entsorgen, was zu einer Erhöhung der zu entrichtenden Abfallgebühren führt.

Als freiwillige Leistung hat die Stadt Verl die Möglichkeit eingeführt, einen Abfallzuschuss zu beantragen. Dadurch soll dieser Personenkreis gezielt unterstützt werden und einen finanziellen Ausgleich zu den zwangsweise steigenden Abfallgebühren erhalten.

Dieser Abfallzuschuss beträgt für das vergangene Jahr 82,90 € und wird auf die Privatkonten der Antragsteller überwiesen. Eine Verrechnung mit den Abfallgebühren findet nicht statt, damit im Fall einer Gemeinschafts-Restmülltonne mit mehreren Haushalten der Zuschuss bei dem betroffenen Personenkreis ankommt.

Im Jahr 2021 haben diese kommunale Förderung insgesamt 819 Familien oder Einzelpersonen genutzt. Es werden insgesamt 55.650,49 € als freiwillige Zuschüsse ausgezahlt.

Quelle: Stadt Verl
Bild: Pixabay / J_Blueberry

Meistgelesene Artikel

Tote bei Gewalttaten im Umfeld von Hochschulen in den USA
Aus aller Welt

Zwei Schauplätze, Tausende Kilometer voneinander entfernt: In den USA sind mehrere Menschen Gewalttaten auf oder nahe dem Campus von Universitäten zum Opfer gefallen.

weiterlesen...
Journalist und Sprachkritiker Wolf Schneider gestorben
Aus aller Welt

Was ist gutes Deutsch? Wolf Schneider hatte in seinen Büchern die Antwort parat. Er zählte zu den bekanntesten Journalisten des Landes, bildete Generationen von Medienschaffenden aus. Nun ist er gestorben.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auf Sarg der Queen zugerannt: Mann muss in Psychiatrie
Aus aller Welt

Tausende Menschen gingen wenige Tage nach dem Tod der Queen schweigend an ihrem Sarg vorbei, um ihr die letzte Ehre zu erweisen. Ein Mann rannte jedoch auf den Sarg zu. Das hat nun Folgen für ihn.

weiterlesen...
Kondome in Frankreich für junge Leute bald gratis
Aus aller Welt

Die Anti-Baby-Pille und weitere Verhütungsmittel wie eine Spirale gibt es in Frankreich bereits kostenlos für unter 25-Jährige. Nun kündigt Präsident Macron eine «kleine Verhütungsrevolution» an.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Geflügelpest trifft Tierbestand in Kaunitz
Aktueller Hinweis

Ausstellungsverbot bei Geflügel- und Vogelausstellungen

weiterlesen...
Intensiver Austausch im Jugendplenum
Aktueller Hinweis

Für eine Landesgartenschau in Verl im Jahr 2029.

weiterlesen...