18. Juni 2020 / Aktueller Hinweis

Notbetreuung in den Verler Kitas wird wieder aufgenommen

Alle Informationen im Überblick

Notbetreuung für Kinder

Aufgrund der erneuten Schließung der Schulen und Kindertageseinrichtungen im Kreis Gütersloh ab Donnerstag, 18. Juni, wird in den Verler Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen der eingeschränkte Regelbetrieb ausgesetzt und der erweiterte Notgruppenbetrieb wieder aufgenommen.

Es gilt damit der Stand der Coronabetreuungsverordnung, die bis zum 7. Juni gültig war. Mit Wirkung vom 18. Juni haben dann die Kinder einen Betreuungsanspruch, die bis zum 7. Juni in einer Notgruppe betreut wurden. Für diese Kinder muss kein neuer Antrag gestellt werden. Für Eltern, die einen Anspruch haben und die erweiterte Notbetreuung bislang nicht genutzt haben, steht auf www.verl.de/coronavirus ein Antragsformular bereit. Im Antragsformular finden Eltern auch Informationen zu den Anspruchsvoraussetzungen für die Notbetreuung. Der Antrag muss ausgefüllt in der jeweiligen Kita, der Tagespflegestelle oder im Jugendamt abgegeben werden.

Meistgelesene Artikel

Lockdown im Kreis Gütersloh bis zum 30. Juni
Aktueller Hinweis

Es gelten grundsätzlich die Kontaktbeschränkungen vom März 2020

weiterlesen...
Unser neuer Partner: Bauunternehmen Mersch
Partner-News

Langjährige Erfahrung trifft auf einwandfreie Bauqualität

weiterlesen...
Quarantänemaßnahmen in Verl
Aus dem Rathaus

Stadt richtet in Sürenheide umfassenden Quarantänebereich ein

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Adenauer schreibt an Kanzler Kurz
Allgemein

Corona: Stigmatisierung beenden

weiterlesen...
Hoch die Hände, Wochenende!
Good Vibes

Schöne Erholungsziele in Verl

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Testzentren sind nicht für Berufspendler
Aktueller Hinweis

Einsatzkräfte schicken Auswärtige weg

weiterlesen...
Lockdown im Kreis Gütersloh bis zum 30. Juni
Aktueller Hinweis

Es gelten grundsätzlich die Kontaktbeschränkungen vom März 2020

weiterlesen...