Wetter | Verl
30,4 °C

Adventliches rund um die Kirche

Adventliches rund um die Kirche

Hövelhofer Nikolausmarkt vom 7. bis 9. Dezember

Adventliches rund um die Kirche

Neuer Ort, bleibendes Ambiente. Wegen der Umbauarbeiten des Schlossparks zieht der Hövelhofer Nikolausmarkt für dieses Jahr auf den Kirchplatz. Dort können am Wochenende vom 7. bis 9. Dezember alle Besucher den zweiten Advent in uriger Atmosphäre erleben. Der veranstaltende Verkehrsverein hat erneut ein Programm für die ganze Familie entworfen und vereint das Fest der Liebe mit der Freude an einem gemeinschaftlichen Miteinander der Generationen. Los geht es am Freitag um 16 Uhr.
Zum Festtreiben gehört natürlich auch wieder der Nikolaus, der am Samstag, 8. Dezember, ab 16 Uhr auf dem Kirchplatz Schoko-Nikoläuse an die Kinder verteilt. Die beliebten Nikolaus-Dampfzug-Sonderfahrten finden am Sonntag ab 11 Uhr statt. Die Details dazu gibt es unter www.eisenbahn-tradition.de. Tickets sind erhältlich im Zug und vorab in der Tourist-Information, Schloßstraße 11. Wer am Samstag und Sonntag in Hövelhof mit der Bahn, dem Auto oder zu Fuß ankommt, kann sich auch vom großen Angebot des Einzelhandels überzeugen. Der verkaufsoffene Sonntag des Werberings dauert von 13 bis 18 Uhr, am langen Samstag sind die teilnehmenden Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet.
Die Marktbeschicker sorgen zum Nikolausmarkt rund um die Kirche für die wohligen Adventsdüfte und bewirten mit Glühwein, Punsch und vielen Leckereien. Samstag und Sonntag bietet der Kindergarten Schulstraße im Pfarrheim Kaffee und selbst gebackene Kurchen an - hier werden süße Träume für jeden Geschmack verwirklicht.
Gut gestärkt lässt sich an allen Tagen auch die sportlich-spaßige Attraktion des Marktes bestens erleben. Spannung und beste Unterhaltung verspricht die Eisstockbahn für Kinder und Erwachsene.
Zum Nikolausmarkt gehören nicht nur die optischen und geschmacklichen Eindrücke - in Hövelhof hat auch die Weihnachtsmusik ihren festen Platz im Programm. Auf der Festbühne werden an allen Tagen moderne und traditionsreiche Stücke von Chören, Kapellen und Bands zu Gehör gebracht. Eine gelungene Einstimmung aufs Weihnachtsfest ist also garantiert.

Teile diesen Artikel: