Wetter | Verl
17,8 °C

Brand einer Scheune in Verl

Verl- Am Mittwochabend gegen 22.15 Uhr kam es in Verl in einem Geflügelbetrieb zum Brand einer Scheune. In der Scheune hatte ausgelegtes Stroh angefangen zu brennen. Der Eigentümer bemerkte selbst den Brand. Dieser alarmierte sofort die Feuerwehr.

Die Feuerwehrkräfte brachten den Brand schnell unter Kontrolle und konnten ihn ablöschen, bevor größerer Schaden entstand. Zur Brandzeit war der Scheunenteil in welchem der Brand entstanden war, nicht mit Tieren belegt, so dass Tiere nicht zu Schaden kamen.

Wie der Brand entstand, kann zur Zeit nocht nicht gesagt werden. Der Schaden wird auf ca. 10.000,- Euro geschätzt.

Teile diesen Artikel: