14. November 2018 / Allgemein

Bücherjagd

50 Kinder gehen bei der Buchausstellung auf Bücherjagd

Bücherjagd

50 Kinder gehen bei der Buchausstellung auf Bücherjagd
Wo sind die Bilder der Buchtitel? Welche Buchstaben sind darin versteckt? Und welches Lösungswort
setzt sich daraus zusammen? Mit viel Spaß und detektivischem Spürsinn haben sich bei der
Buchausstellung im Droste-Haus rund 50 Mädchen und Jungen anlässlich der 3. Verler Literaturtage auf
eine spannende Bücherjagd begeben. Einen Mitmachpreis gab’s für jedes Kind, doch der Verleihung der
drei Hauptpreise am Ende fieberten natürlich alle entgegen. Schließlich war es so weit und
Buchhändlerin Marion Bökenhans holte die große Schatzkiste hervor, aus der die Lösungszettel
gezogen wurden. Den 1. Preis gewann Luisa Söhnholz (6), während sich Ida Günter (3) über Platz zwei
und Viktoria Füchtemeier (7) über Platz drei freuten. Alle drei gewannen Buchgutscheine. Das
Lösungswort lautete übrigens: „Bücher öffnen Welten“, und das hatten alle richtig gelöst.
FOTO:
Preisverleihung zur Bücherjagd: (v. l.) Viktoria Füchtemeier, Luisa Söhnholz, Buchhändlerin Marion
Bökenhans und Ida Günther mit ihrer Mutter Claudia.

Meistgelesene Artikel

Junger Kater in der Brissestraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung ist ein grau-braun getigerter Kater als zugelaufen gemeldet worden. Das ca. ein Jahr alte Tier wurde...

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...
Rollator-Club trifft sich wieder am 23. Februar
Stadt Verl

Unter dem Motto „Bewegung ist die beste Medizin“ trifft sich regelmäßig an jedem 2. und 4. Freitag im Monat der...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Von zwei Autos angefahren: Dreijähriges Kind tot
Aus aller Welt

Ein dreijähriges Kind läuft abends auf die Fahrbahn einer Landstraße - und wird von zwei Autos angefahren. Es stirbt noch an der Unfallstelle.

weiterlesen...
Mehr Wildnis wagen: Privatgärten können Naturparadies werden
Aus aller Welt

An kaum einer Stelle ist es so einfach, etwas für Artenvielfalt und Umwelt zu bewirken: Man muss nur weniger tun, um Gärten lebendiger zu machen. Doch viele tun sich schwer, ein bisschen mehr Wildnis zuzulassen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...