Aktuelles

Drittes Frühstück für pflegende Angehörige am 23. November

Drittes Frühstück für pflegende Angehörige am 23. November

Eine kleine Auszeit vom Pflegealltag sowie Gelegenheit für Austausch und Information bietet das Frühstück für pflegende Angehörige, zu dem die Stadt Verl jetzt zum dritten Mal einlädt. In diesem Jahr findet das Frühstück am Freitag, 23. November, ab 10 Uhr statt. Auch diesmal gibt es in der Mensa (St.-Anna-Straße 26) ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee, Brötchen und mehr, das viel Raum für Unterhaltung sowie Begegnungen und Gespräche bietet.


Die von Bürgermeister Michael Esken im Jahr 2016 initiierte Veranstaltung soll pflegenden Angehörigen die Möglichkeit bieten, eine kleine Auszeit vom oft kräftezehrenden (Pflege-)Alltag zu nehmen, um Kraft zu tanken, sich mit Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind, auszutauschen und ein paar schöne
Stunden zu verbringen. Für gute Unterhaltung sorgen diesmal zwei Künstler: Während der Comedy-Zauberer Frank Katzmarek einen Angriff auf die Lachmuskeln der Teilnehmerinnen und Teilnehmer startet, bezaubert Jenny Meyer mit den wunderschönen Klängen ihrer Harfe. Zur Entspannung werden auch Massagen angeboten.
Damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Vormittag so richtig genießen können, wird auf Wunsch in Zusammenarbeit mit den örtlichen Pflegediensten eine Betreuung für den pflegebedürftigen Angehörigen organisiert. Anmeldungen für das Frühstück nimmt bis zum 16. November Sandra Hasenbein vom Fachbereich Soziales unter Tel. (05246) 961204 oder sandra.hasenbein@verl.de entgegen.

Teile diesen Artikel: