4. Oktober 2019 / Allgemein

E-Bike-Fahrer schwer verletzt

Ohne Helm aber mit Alkoholgeruch

Verl (SL) - Am Donnerstag (03.10.2019, 00.11 Uhr) befuhr ein 53-jähriger Gütersloher mit seinem E-Bike den Radweg an der Sürenheider Straße aus Richtung Verl kommend in Fahrtrichtung Spexard. In Höhe der Einmündung zur Waldstraße kam er aus bislang unbekannter Ursache zu Fall und verletzte sich hierbei schwer. Während der Unfallaufnahme konnte bei dem Gütersloher, welcher zum Unfallzeitpunkt keinen Helm trug, Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden. Er wurde durch die Rettungskräfte zur Behandlung in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde. Der Sachschaden am Fahrrad wird auf 200 Euro geschätzt.

Meistgelesene Artikel

Corona: Kreisverwaltung im Ausnahmezustand
Allgemein

Manche Abteilungen zurückgefahren

weiterlesen...
Vier Diebstähle aus unverschlossenen Pkw - Zeugen gesucht
Polizei

Die Polizei gibt wertvolle Tipps und sucht nach Zeugen

weiterlesen...
Dinkel-Mini-Amerikaner
Rezepte

Kleine Leckereien für Zwischendurch

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück
Partner-News

Eine Spende aus dem Corona- Hilfefonds

weiterlesen...
Natürlich kann man das Online kaufen, aber …
Allgemein

Was ein gelungenes Einkaufserlebnis ausmacht

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Natürlich kann man das Online kaufen, aber …
Allgemein

Was ein gelungenes Einkaufserlebnis ausmacht

weiterlesen...
Ausbildungsstart jederzeit möglich
Allgemein

Durch Corona auch späterer Ausbildungsstart möglich

weiterlesen...