4. Oktober 2019 / Allgemein

E-Bike-Fahrer schwer verletzt

Ohne Helm aber mit Alkoholgeruch

Verl (SL) - Am Donnerstag (03.10.2019, 00.11 Uhr) befuhr ein 53-jähriger Gütersloher mit seinem E-Bike den Radweg an der Sürenheider Straße aus Richtung Verl kommend in Fahrtrichtung Spexard. In Höhe der Einmündung zur Waldstraße kam er aus bislang unbekannter Ursache zu Fall und verletzte sich hierbei schwer. Während der Unfallaufnahme konnte bei dem Gütersloher, welcher zum Unfallzeitpunkt keinen Helm trug, Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden. Er wurde durch die Rettungskräfte zur Behandlung in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde. Der Sachschaden am Fahrrad wird auf 200 Euro geschätzt.

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...
Bald beginnt die Zeit der Eichenprozessionsspinner
Aktueller Hinweis

Die Stadt Gütersloh bittet darum, die gefährlichen Raupen online zu melden.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Amokläufen: Serben geben mehr als 78.000 Waffen ab
Aus aller Welt

Die Frist zur anonymen und straffreien Abgabe von illigalen Waffen in Serbien läuft ab. Mehr als 78.000 Waffen sind bei der Polizei abgegeben worden. Doch Schätzungen zufolge sind weitaus mehr im Umlauf.

weiterlesen...
Was der Ukraine-Krieg fürs Klima heißt
Aus aller Welt

Tag für Tag sorgt Russland in der Ukraine für Tod, Leid und Zerstörung. Daneben hat der Angriffskrieg auch Folgen für den Planeten: Forschen haben berechnet, welchen Klima-Schaden er anrichtet.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...
Saisonende und Hundeschwimmen
Allgemein

Ende der Verler Freibad-Saison

weiterlesen...