27. Oktober 2017 / Allgemein

Gäste aus Grimma vertiefen wirtschaftliche Beziehungen

in Verl

Gäste aus Grimma vertiefen wirtschaftliche Beziehungen

Eine enge Verbindung auf wirtschaftlicher Ebene verbindet seit langem die Städte Verl und Grimma. Denn in der knapp 30.000 Einwohner zählenden Stadt im Landkreis Leipzig sind mit der BeckhoffGruppe, der EGE GmbH und der Nüßing GmbH gleich drei große Verler Unternehmen mit Niederlassungen vertreten. Um die wirtschaftlichen Beziehungen auch auf kommunaler Ebene zu vertiefen, war jetzt Oberbürgermeister Matthias Berger gemeinsam mit der Stadtkämmerin Grit Naujoks sowie Egon Pape, der damals die Kontakte zur Stadt Grimma geknüpft und den Aufbau der Firma EGE in Grimma geleitet hatte, in Verl zu Gast. Bei einem Besuch im Rathaus tauschten sie sich mit Bürgermeister Michael Esken über Möglichkeiten der kommunalen Wirtschaftsförderung sowie weitere Themen aus. Außerdem standen Besuche bei Elektro Beckhoff und Beckhoff Automation sowie EGE und Nüßing auf dem Programm des zweitägigen Besuchs.

Die Unternehmens-Niederlassungen unterstützen übrigens auch seit Jahren den Fußballverein vor Ort, den FC Grimma. Dieser hat auch schon mal in Verl gegen den hiesigen SC gespielt. Und so schaute sich die Gruppe auch das frisch sanierte Stadion des SC Verl an, zumal Egon Pape Vorstandsvorsitzender des FC Grimma ist.

Bildzeile: Treffen im Rathaus (v. l.): Egon Pape, Bürgermeister Michael Esken, Oberbürgermeister Matthias Berger und Kämmerin Grit Naujoks.

Meistgelesene Artikel

Sommer im Herbst - Oktober endet mit milden Sonnentagen
Aus aller Welt

Bis zu 27 Grad - und das Ende Oktober. Dafür sorgt in diesem Jahr ein seltenes, aber nicht unbekanntes Wetter-Phänomen.

weiterlesen...
Umwelthilfe fordert Böllerverbot zu Silvester
Aus aller Welt

Wegen der Pandemie fiel die große Böllerei in den vergangenen beiden Jahren vielerorts aus. Das dürfte diesmal anders sein. Umweltschützer appellieren deshalb an Bundesinnenministerin Faeser.

weiterlesen...
Forscher wollen Tasmanischen Tiger zum Leben erwecken
Aus aller Welt

Der letzte Tasmanische Tiger starb 1936. Nun wollen Wissenschaftler den australischen Raubbeutler mittels Gentechnologie wieder zurückbringen. Sogar prominente Investoren unterstützen das Projekt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Frau stirbt bei heftigem Unwetter auf Insel Ischia
Aus aller Welt

Es ist noch dunkel als die Feuerwehr auf der italienischen Insel Ischia wegen eines Unwetters ausrückt. Auf den Straßen liegt Geröll, es regnet in Strömen. Als es hell ist, wird das ganze Ausmaß deutlich.

weiterlesen...
Nasa-Mission «Artemis 1» stellt Entfernungsrekord auf
Aus aller Welt

Die «Orion»-Kapsel hat die bisher längste Distanz für ein für Menschen gemachtes Raumschiff zurückgelegt. Kurz vor dem Rekord war «Orion» auf die Umlaufbahn des Mondes eingeschwenkt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...
Saisonende und Hundeschwimmen
Allgemein

Ende der Verler Freibad-Saison

weiterlesen...