13. Dezember 2017 / Allgemein

Haushaltsplan der Stadt mit zwei Besonderheiten

Haushaltsplan der Stadt mit zwei Besonderheiten

Haushaltsplan der Stadt mit zwei Besonderheiten

Gestern Abend haben Bürgermeister Michael Esken und Kämmerer Heribert Schönauer den Haushaltsplan für 2018 vorgestellt.

Zwei Besonderheiten stechen hierbei ganz besonders heraus – erstmals seit Einführung des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF) in 2009 weist der Plan ein Plus aus und die Stadt plant die Senkung der Grundsteuern A und B!

Beide Grundsteuern sollen um ca. 13 Prozent sinken. Die Grundsteuer A betrifft vor allem Landwirte, von der Senkung bei der Grundsteuer B aber werden alle Verler Bürger profitieren, denn diese wird von allen Hausbesitzern und -über die Nebenkostenabrechnung- auch von allen Mietern entrichtet.

 

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Fünf Fundkatzen suchen ihr Zuhause
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind fünf Katzen als zugelaufen gemeldet worden. Ein blau-creme gestromter Kater (gefunden am 3....

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
Aus aller Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...