15. Januar 2018 / Allgemein

Informationsveranstaltungen zum Entwicklungskonzept „Verl 2030“

Vier Termine zur Bürgerbeteiligung im Januar

Informationsveranstaltungen zum Entwicklungskonzept „Verl 2030“

Informationsveranstaltungen zum Entwicklungskonzept „Verl 2030“

In einer Bürgerversammlung im vergangenen Juli hatten alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich über das Entwicklungskonzept „Verl 2030“ zu informieren und die verschiedenen Themenbereiche zu diskutieren. Die Anregungen und Hinweise aus dieser Veranstaltung wurden inzwischen in ein Gesamtkonzept übertragen, das im Dezember im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss vorgestellt wurde.

Vor der endgültigen Entscheidung im Rat der Stadt Verl lädt Bürgermeister Michael Esken nun alle Bürgerinnen und Bürger ein, den Entwurf des Gesamtkonzeptes gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadtverwaltung sowie des Planungsbüros in den Stadtteilen zu erörtern:

  • am Montag, 22. Januar, in der Grundschule Kaunitz,
  • am Dienstag, 23. Januar, im Bürgerhaus „Hühnerstall“ in Bornholte-Bahnhof,
  • am Mittwoch, 24. Januar, in der St.-Georg-Schule in Sürenheide
  • am Donnerstag, 25. Januar, im Sitzungssaal des Rathauses

Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr.

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...
Wetterdienst erwartet örtliche Unwetter mit Starkregen
Aus aller Welt

In den kommenden Tagen kann es lokale Unwetter mit Starkregen geben. Wie wird das Wetter zum EM-Achtelfinale Deutschland gegen Dänemark am Samstagabend?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blauzungenkrankheit festgestellt
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die so genannte Blauzungenkrankheit bei Schafen und Rindern wurde jetzt auch im Kreis Gütersloh...

weiterlesen...
Prozess um Tod eines Sechsjährigen in Österreich startet
Aus aller Welt

Der Vater bestreitet vehement jede Schuld am Tod seines Kindes. Seine Verteidigung will zeigen, dass die Ermittlungen mangelhaft waren. Viele Zeugen sollen helfen, die Vorwürfe zu bewerten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...