3. November 2019 / Allgemein

Körbe für Herbstlaub der Straßenbäume aufgestellt

Die Körbe werden regelmäßig geleert

Laub

„Goldener Oktober“ – so nennt man es landläufig, wenn sich der Herbst von seiner schönsten Seite zeigt und die Bäume noch einmal im bunten Laubkleid erstrahlen, bevor die Winterruhe beginnt. Durch Regen, Wind und kühle Temperaturen fällt das Laub in diesen Tagen allerdings auch massenweise herab und bedeckt Grundstücke, Gehwege und Straßen, was zu einer erhöhten Rutschgefahr führt. Das Team des Verler Bauhofes hat deshalb in den vergangenen Wochen an einigen Stellen im Stadtgebiet Körbe aufgestellt, in denen das Laub der Straßenbäume von den Anwohnerinnen und Anwohnern gesammelt werden kann.

Die Körbe werden regelmäßig montags oder donnerstags zwischen 7 und 16 Uhr oder freitags zwischen 7 und 12 Uhr geleert. Dabei wird das Laub mit einer Spezialmaschine des Bauhofes aus den Körben heraus gesaugt. Damit dies reibungslos läuft, ist es wichtig, dass in den Körben ausschließlich Laub gesammelt und keine anderen Gartenabfälle entsorgt werden. Denn Astwerk, Wurzeln oder ganze Pflanzen führen schnell zu einer Störung der Maschine. Beim Aussaugen der Körbe entsteht leider auch häufig grober Staub. Um Verschmutzungen parkender Fahrzeuge zu vermeiden, bittet das Bauhofteam daher darum, an den genannten Leerungstagen nicht in der Nähe der Laubkörbe zu parken.

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Sprechstunde der AWO-Wohnberatung am 24. April
Stadt Verl

Auch im Alter möglichst lange und selbständig in der vertrauten Umgebung zu leben: Das wünschen sich wohl die meisten...

weiterlesen...
Zwei Kater an der Marienstraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind zwei schwarz-weiße Kater als zugelaufen gemeldet worden. Beide Tiere sind ca. eineinhalb Jahre...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ballermann schon zum Saisonauftakt rappelvoll
Aus aller Welt

Am Ballermann kommt der Partybetrieb wieder auf Touren. Schon zum Auftakt ist im Bierkönig kaum noch ein Durchkommen. Der Andrang überrascht selbst den Chef vom Suffgeschwader.

weiterlesen...
20 Jahre Führerschein mit 17 - «Ein großer Erfolg»
Aus aller Welt

Jugendliche sollen früher ans Lenkrad, um Fahrpraxis zu sammeln: Als erstes Bundesland setzt Niedersachsen vor 20 Jahren auf den Führerschein mit 17. Das erntet viel Kritik - ganz anders als heute.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...