9. Dezember 2019 / Allgemein

Kooperation bei der Verkehrssicherheit

Vereinbarung mit HuK und Dekra verlängert

kooperation Verkehrssicherheit

Vereinbarung mit HuK und Dekra verlängert - Kooperation bei der Verkehrssicherheit
 
Gütersloh: Die Vereinbarung zwischen Kreis Gütersloh, der Verkehrswacht und den beiden Sponsoren HuK-Coburg und Dekra Automobil GmbH ist verlängert worden. Für weitere drei Jahre unterstützen die Versicherung und die technische Prüfgesellschaft die Verkehrssicherheitsprojekte von Kreis, Polizei und Verkehrswacht und bringen sich zudem mit eigenen Aktionen ein und beteiligen sich an gemeinsamen Projekten. Zum Ausdruck kommt die finanzielle Unterstützung durch die Sponsorenaufkleber auf dem Verkehrs-Infomobil, mit dem die Verkehrswacht zu zahlreichen Verkehrssicherheitsveranstaltungen unterwegs ist.
 
Die Kooperation mit HuK-Coburg und Dekra läuft erfolgreich seit 2014. Seitdem gab es einige gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen im Projekt Schutzengel für 16- bis 24-jährige Fahranfänger sowie für verschiedene Altersgruppen mit unterschiedlichen  Fahrzeugarten  im Straßenverkehr, die auch durch die Unterstützung von HuK-Coburg und Dekra möglich wurden. Beispiele sind etwa Seniorentrainings mit Pedelecs und Rollatoren, Jugendverkehrsschule mit für radfahrende Grundschüler oder Fahrsicherheitstrainings für Autofahrer. Die beteiligten Kooperationspartner freuen sich auf gute Zusammenarbeit und positive Effekte für die Verkehrssicherheit im Kreis auch für die nächsten drei Jahre.
 
 
Bildzeile
Vereinbarten die weitere Kooperation auf dem Gelände der DEKRA an der Verler Straße (v.l.): Peter Mogwitz (Dekra), André Rodehutskors (HuK), Harald Goldt (Dekra), Bruno Wiemann (Verkehrswacht), Detlef Stieg (Kreis Gütersloh) und Pia Coulthard (Verkehrswacht). Für Coulthard war es einer der letzten Arbeitstage in dieser Position: Sie wechselt zur Polizei Gütersloh als Verkehrssicherheitsberaterin. Foto: Kreis Gütersloh
 

Meistgelesene Artikel

Sender Straße gesperrt
Aktueller Hinweis

Ersatzhaltestellen für Busverkehr

weiterlesen...
Nächster Hobbymarkt am 7. Januar
Veranstaltung

Erneut ohne Geflügelhandel

weiterlesen...
Rodungsarbeiten in der ersten Januarwoche
Aktueller Hinweis

Sperrungen auf dem Kühlmannplatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ermittlungen nach Messerangriff im EU-Viertel
Aus aller Welt

Nach einer Messerattacke im Herzen des EU-Viertels in Brüssel dauern die Ermittlungen an. Über den mutmaßlichen Täter ist bislang wenig bekannt.

weiterlesen...
Einige Autoimmunerkrankungen könnten Covid-Spätfolge sein
Aus aller Welt

Forscher in Deutschland haben einen riesigen Datensatz von Krankenversicherten zu Corona-Infektionen ausgewertet. Ihre Analyse zeigt einen Zusammenhang, über den bisher wenig bekannt war.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...
Saisonende und Hundeschwimmen
Allgemein

Ende der Verler Freibad-Saison

weiterlesen...