9. Juni 2017 / Allgemein

Musical Fieber in Verl

Mehr Musical geht nicht

Musical Fieber in Verl

Broadwaystimmung in Verl mit "Musical Fieber"
Die beliebtesten Musical-Songs live in Verl: Mit “Musical Fieber” präsentiert die Stadt Verl am Samstag, 23. September, eine Show voller gefühlvoller Balladen, klangvoller Rhythmen, bezaubernder Momente und viel Humor. „Mehr Musical geht nicht!“, verspricht Steffi Költsch, die mit ihrem Ensemble „Movie & Motion“ die schönsten musikalischen Momente aus „Sister Act“, „Der König der Löwen“, „Elisabeth“, „Das Phantom der Oper“, „Jesus Christ Superstar“, „Kiss me Kate“, „Cabaret“, „Mamma Mia“ und vielen weiteren beliebten Musicals auf die Bühne des Pädagogischen Zentrums bringen wird.  

Steffi Költsch, selbst ausgebildete Musicaldarstellerin, holt für die Show einige der besten Darstellerinnen und Darsteller der Musicalszene nach Verl. In aufwendigen, eigens hergestellten Kostümen schlüpfen die insgesamt sieben Akteure während des Programms in verschiedene Rollen und ziehen das Publikum mit ihren ausdrucksstarken Stimmen sowie leidenschaftlichen Interpretationen in ihren Bann. Dabei stellen sie ihre große Wandelbarkeit unter Beweis. Das vielseitige Repertoire reicht von rockig über gefühlvoll bis zu fetzigen Tanzeinlagen, bei denen es kaum einen Zuschauer auf seinem Platz hält. Zum Beispiel, wenn die singenden Nonnen aus „Sister Act“ über die Bühne rocken und mitreißende Rhythmen aus „Mamma Mia“ oder „We will rock you“ zum Mitklatschen und Mittanzen einladen. Für Gänsehautmomente sorgen die wunderschönen Balladen aus „Elisabeth“ oder die berührenden Songs aus „Der König der Löwen“.  

Während der Show gibt es aber auch ein paar kleine Abstecher ins Comedyfach. Sie sind die gelungene Abrundung für den Abend, der um 20 Uhr beginnt und mit Pause zirka drei Stunden dauern wird. Für ein solches Event tritt die Stadt zum ersten Mal als Veranstalterin auf. „Wir haben mit den ersten Verler Literaturtagen im vergangenen Jahr einen gelungenen Start für mehr städtische Kulturveranstaltungen hingelegt. Die Literaturtage gehen deshalb in diesem Jahr in die zweite Runde und der Musicalabend ist ein weiteres Angebot, mit dem wir das ohnehin sehr vielfältige Kulturleben in Verl zusätzlich bereichern möchten“, sagt Bürgermeister Michael Esken. Vorstellbar sei, jedes Jahr ein solches Highlight zu setzen. „Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn wir am 23. September ein großes Publikum begrüßen dürfen.“  

Mit „Movie & Motion“ wurde ein Partner aus der Nachbarschaft gefunden. Denn Steffi Költsch lebt in Gütersloh und koordiniert von dort aus die bundesweit erfolgreichen „Musical Fieber“-Shows, die – je nach Größe des Auftrittsortes – bis zu 1.000 Zuschauerinnen und Zuschauer anziehen.

Wer sich den Musical-Abend in Verl nicht entgehen lassen möchte, kann sich ab Montag, 12. Juni, im Bürgerservice Verl (Rathaus) und in der Buchhandlung Pegasus Karten sichern. Im Vorverkauf kosten die Tickets 27 Euro, an der Abendkasse 29 Euro. Per E-Mail sind Kartenwünsche unter kartenvorverkauf@verl.de möglich, telefonisch unter (05246) 961-199. 

Meistgelesene Artikel

Junger Kater in der Brissestraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung ist ein grau-braun getigerter Kater als zugelaufen gemeldet worden. Das ca. ein Jahr alte Tier wurde...

weiterlesen...
Rollator-Club trifft sich wieder am 8. und 22. März
Stadt Verl

Unter dem Motto „Bewegung ist die beste Medizin“ trifft sich regelmäßig an jedem 2. und 4. Freitag im Monat der...

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schwerer Schneesturm in Kalifornien
Aus aller Welt

Schulen bleiben geschlossen, Tausende sind ohne Strom: Ein heftiger Wintersturm sorgt in Kalifornien für gefährliche Bedingungen.

weiterlesen...
Vogelgrippe erreicht erstmals das antarktische Festland
Aus aller Welt

Wissenschaftler sorgen sich um die Tierwelt der Antarktis, denn der H5N1-Virus hat dort das Festland erreicht. Die Forscher warnen vor einer ökologischen Katastrophe.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...