Wetter | Verl
14,1 °C

Neue Weihnachtsbeleuchtung erstrahlt seit Montag in vollem Glanz

Neue Weihnachtsbeleuchtung erstrahlt seit Montag in vollem Glanz

Neue Weihnachtsbeleuchtung erstrahlt seit Montag in vollem Glanz
Die Verler Innenstadt im weihnachtlichen Sternenglanz: Die neue Weihnachtsbeleuchtung an der
Ortsdurchfahrt erstrahlt in diesem Jahr erstmals komplett und damit noch heller und strahlender als im
Vorjahr. In den vergangenen Tagen wurden an der Gütersloher und Paderborner Straße insgesamt 176
Sterne in drei verschiedenen Größen an den Laternen montiert. Ab sofort werden sie jeden Morgen und
Abend für festliche Stimmung sorgen.
Im Vorjahr war zur Einführung der neuen Weihnachtsbeleuchtung nur jede zweite L-Laterne im
Außenbereich der Ortsdurchfahrt mit zwei Sternen bestückt, jetzt hat jede Laterne zwei Sterne.
Insgesamt sind es 98 Sterne. Die mehrflammigen Laternen im Innenstadtbereich waren 2017 jeweils mit
einem Stern ausgestattet. Nun sind es drei, so dass hier insgesamt 78 Sterne leuchten. Bereits bei
Tageslicht sorgen die Sterne vom Typ Organic Star Pole in der Farbe „brillant gold“ für ein schönes Bild.
Nun haben aber natürlich alle gespannt darauf gewartet, dass sie abends leuchten, und dafür fiel der
Startschuss am Montagabend. „Im vorigen Jahr haben die goldenen Sterne ja schon für festlichen Glanz
gesorgt. Nachdem jetzt noch mehr Sterne leuchten, ist alles noch viel heller und strahlender und ergibt
wirklich ein ganz tolles Bild“, meint Bürgermeister Michael Esken zufrieden. Und Patrick Dalkmann vom
Stadtmarketing ergänzt: „Wir hoffen, dass allen Verlerinnen und Verlern sowie Gästen der Stadtbummel
und die Weihnachtseinkäufe in Verl jetzt noch mehr Spaß machen.“
Neu ist, dass die Beleuchtung über eine Astrozeitschaltuhr separat von der Straßenbeleuchtung
geschaltet werden kann. Abends werden die Sterne zirka eine halbe Stunde vor den Straßenlaternen
aufleuchten und bis 23 Uhr für weihnachtlichen Lichterglanz sorgen. Morgens schalten sie sich um 5.30
Uhr ein und später zirka eine halbe Stunde nach den Straßenlaternen aus.
Die Sterne sind übrigens aus Biowerkstoffen gefertigt, die zu 40 Prozent aus nachwachsenden
Rohstoffen bestehen. Das Team des Bauhofs wird die Weihnachtsbeleuchtung künftig jedes Jahr aufund
abhängen.

Teile diesen Artikel: