17. April 2020 / Allgemein

Schaufenster mit Bildern und Basteltipps

Schaufenstergestaltung mit der Stadt Verl

Schaufenster mit Bildern und Basteltipps

Die im Rahmen der Corona-Pandemie notwendige Schließung der Kitas sowie der Spielplätze und Freizeitangebote in Verl gehören zu den Maßnahmen, die Eltern und Kinder am meisten betreffen. Den Kindern fehlen die sozialen Kontakte. Wie erleben Kinder diese Zeit? Wie gestalten Eltern mit den Kindern den veränderten Alltag? Wie ist es für die Kinder, tagsüber zu Hause statt gemeinsam mit ihren Freunden in der Kita zu spielen? Was machen Kinder in der Freizeit? Welche Gedanken und Sorgen bewegen Kinder vielleicht gerade?

„Wir haben diese Fragen und Themen aufgegriffen und alle Kinder und Eltern eingeladen, kreativ zu werden, Bilder zu malen oder etwas zu basteln. Damit die vielen kleinen Kunstwerke auch öffentlich gezeigt werden können, haben wir das Kinderschaufenster eingerichtet“, erläutert Jugenddezernent Heribert Schönauer, der sich besonderes bei der Familie Berenbrinker bedankt, die dem Fachbereich Jugend die Schaufensterflächen während der Corona-Krise zur Verfügung stellt.  

Gemeinsam mit Kitaleiterin Swetlana Zesdris mit ihrem Team der Kita „Im Zwergenland“ und Fachbereichsleiter Patrick Bullermann hat der Fachbereich Jugend an der Gütersloher Straße 22 (Ecke St. Anna-Straße, neben der Fleischerei Berenbrinker) Schaufensterflächen hergerichtet, die als Ausstellungsflächen dienen. Die ersten gemalten Kunstwerke von Kindern sowie Bastelanleitungen, Tipps und Tricks für Eltern und Kinder während der gemeinsamen Zeit zu Hause können nun angeschaut werden. „Bei vielen Bildern haben uns die Eltern auch die Geschichte zu dem Bild erzählt. Diese möchten wir ebenfalls veröffentlichen, da sich damit auch die Gedanken und Wünsche, aber auch Sorgen, die sich die Kinder in der aktuellen Corona-Situation machen, sehr gut nachvollziehen lassen“, zeigt sich Fachbereichsleiter Patrick Bullermann von den bewegenden Hintergründen beeindruckt.

Solange die Kitas in Verl geschlossen sind, können die Kunstwerke bei Jugendpfleger Manuel Begenat (Fachbereich Jugend, Tel. 961-287) im Rathaus abgegeben oder postalisch an das Rathaus (Paderborner Straße 5) geschickt werden. Der Fachbereich Jugend wird nach Ostern einen Teil der Ausstellungen und Bastelanregungen zusätzlich hier auf der städtischen Internetseite veröffentlichen.

Bildquelle @Pressestelle der Stadt Verl

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Sprechstunde der AWO-Wohnberatung am 24. April
Stadt Verl

Auch im Alter möglichst lange und selbständig in der vertrauten Umgebung zu leben: Das wünschen sich wohl die meisten...

weiterlesen...
Zwei Kater an der Marienstraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind zwei schwarz-weiße Kater als zugelaufen gemeldet worden. Beide Tiere sind ca. eineinhalb Jahre...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Die Stadt, die zum deutschen Meister gehört: Leverkusen
Aus aller Welt

Die Fußballer von Bayer 04 kennt Deutschland nun - die Stadt, in der sie kicken, aber kaum. Leverkusen ist ein Ort, der zwar keinen Balkon am Rathaus hat, aber auch keine Allüren. Ein Besuch.

weiterlesen...
Kinderchirurgen warnen vor Magnetspielzeug
Aus aller Welt

Es gibt zwar keine Statistik, aber immer wieder verschlucken Kinder Magnete - teils mit schlimmen Folgen. Das kann sogar tödlich enden, so Mediziner.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...