11. Dezember 2019 / Allgemein

Soldaten sammeln Spenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Rund 2.900 Euro sind dabei zusammengekommen

Soldaten sammeln Spenden

Rund 2.900 Euro haben Soldaten des Aufklärungsbataillons 7 aus Ahlen in Verl für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt. Drei Tage lang waren sie unterwegs und baten in den Straßen sowie an den Haustüren um Spenden. Wie in jedem Jahr hatte Frank Jeltsch vom Fachbereich Sicherheit und Ordnung die Aktion organisiert. „Ich freue mich sehr, dass wir erneut eine so stattliche Summe zusammen bekommen haben und an den Volksbund übergeben können. Vielen Dank an alle Bürgerinnen und Bürger, die mit ihrer Spende die Aktion unterstützt haben“, sagt er.

Die Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland für alle deutschen Kriegsgräber in nahezu 100 Ländern der Welt zuständig. Sie sucht und birgt weiterhin Opfer der Weltkriege, um den Angehörigen einen Ort der Trauer zu geben und als Mahnung für den Frieden. In zahlreichen Begegnungsstätten, die direkt an den Kriegsgräberstätten liegen, beteiligt der Volksbund Jugendliche aus vielen Ländern an seiner Arbeit und leistet so wertvolle Versöhnungsarbeit.

Bildzeile:
Waren im Auftrag des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Verl unterwegs: (vorne v. l.) Oberfeldwebel Florian Kobusch, Stabsunteroffizier Vanessa Szymanski, Hauptgefreiter William Maref, Gefreiter Leon Witt, Oberstabsgefreiter Gary Greve, (hinten v. l.) Stabsunteroffizier Artur Bekk, Stabsunteroffizier Marcel Büscher, Hauptgefreiter Marcel Krick, Gefreiter Timo Pautsch, Oberstabsgefreiter Sascha Schmitz, Hauptgefreiter Jan Müsing, Oberstabsgefreiter Pascal Gärlitz und Hauptgefreiter Arian Hasani.

Meistgelesene Artikel

Sender Straße gesperrt
Aktueller Hinweis

Ersatzhaltestellen für Busverkehr

weiterlesen...
Kleine Highlights für Deine Silvesterparty
Rezepte

Glückskekse selber backen

weiterlesen...
Rodungsarbeiten in der ersten Januarwoche
Aktueller Hinweis

Sperrungen auf dem Kühlmannplatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

RBB-Warnstreik führt zu Programmausfällen
Aus aller Welt

Der krisengeschüttelte RBB steckt neben der Aufarbeitung der Vetternwirtschaftsvorwürfe auch noch mitten in einem Tarifstreit. Mitarbeiter erhöhen den Druck mit einem Warnstreik und Programmausfällen.

weiterlesen...
Messerattacke im Zug hat parlamentarisches Nachspiel
Aus aller Welt

Zwei Tage nach der Messerattacke im Regionalzug von Kiel nach Hamburg dreht sich viel um die Traueraufarbeitung. Doch auch der Umgang mit dem mutmaßlichen Täte wirft Fragen auf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...
Saisonende und Hundeschwimmen
Allgemein

Ende der Verler Freibad-Saison

weiterlesen...