12. April 2019 / Allgemein

Straßenbauarbeiten zwischen Bahnhofstraße und Poststraße

In den Osterferien wird weiter gearbeitet

Seit Anfang des Jahres werden die durch Panzer verursachten Schäden an Bordsteinen und Querungshilfen entlang der Ortsdurchfahrt durch ein Fachunternehmen ausgebessert. In den Osterferien, die am Montag, 15. April, beginnen und bis Freitag 26. April, dauern, werden die Arbeiten auf dem Abschnitt zwischen Bahnhofstraße und Poststraße ausgeführt. Hierfür muss auf dem genannten Teilstück jeweils eine Fahrbahnhälfte der Paderborner Straße gesperrt werden. Die Verkehrsführung wird über Baustellenampeln geregelt.

Allerdings kann die Baustellenampel nicht mit der Ampel an der Kreuzung Bahnhofstraße/Paderborner Straße/Hauptstraße gekoppelt werden. Die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden gebeten, dies zu berücksichtigen und den Kreuzungsbereich möglichst frei zu halten. Dies gilt auch für den Einmündungsbereich der Poststraße. Während der Baumaßnahme kann auch die Abbiegespur vor dem Rathaus in Richtung Rathausparkplatz nicht genutzt werden. Besucherinnen und Besucher des Rathauses werden daher gebeten, die provisorische Zufahrt zum Parkplatz über die Poststraße zu nutzen.

Meistgelesene Artikel

Corona: Was gilt ab dem 7. Mai für NRW?
Aktueller Hinweis

Aktuelle Informationen von der Landesregierung

weiterlesen...
Maifeiertag 2020
Allgemein

Maßnahmen der Polizei in Zeiten der geltenden Coronaschutzverordnung

weiterlesen...
Freibad wieder geöffnet
Aufklärung

Auch der Dauerkartenverkauf läuft

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Neue Stellenangebote in unserem Jobportal
Karriere

Kreative Allroundtalente gesucht

weiterlesen...
Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: