2. August 2019 / Allgemein

Straßeninstandsetzungsarbeiten auf Höhe des Netto-Marktes

Nach Abschluß geht es mit der Paderborner Straße weiter

Mehrmals sind in den vergangenen beiden Jahren Panzer durch Verl gerollt. Durch die schweren Kettenfahrzeuge sind dabei entlang der Ortsdurchfahrt zum Teil erhebliche Beschädigungen an Bordsteinen und Querungshilfen entstanden, die seit Anfang des Jahres abschnittweise behoben werden. Für den Zeitraum vom 5. bis voraussichtlich 16. August werden die Sanierungsarbeiten an der Gütersloher Straße in Höhe des Netto-Marktes stattfinden. Der Verkehr wird während der Bauarbeiten über mehrere Baustellenampeln geregelt. Für die entstehenden Verkehrsbehinderungen bitten die Stadt Verl und die ausführende Baufirma schon jetzt um Verständnis.

Sobald diese Maßnahme abgeschlossen ist, gehen die Sanierungsarbeiten an der Paderborner Straße auf dem Abschnitt vom Rathaus bis zur Schützenhalle weiter. Dies wird dann der letzte Teil der Sanierung der Panzerschäden sein.

Meistgelesene Artikel

Corona: Was gilt ab dem 7. Mai für NRW?
Aktueller Hinweis

Aktuelle Informationen von der Landesregierung

weiterlesen...
Maifeiertag 2020
Allgemein

Maßnahmen der Polizei in Zeiten der geltenden Coronaschutzverordnung

weiterlesen...
Freibad wieder geöffnet
Aufklärung

Auch der Dauerkartenverkauf läuft

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Neue Stellenangebote in unserem Jobportal
Karriere

Kreative Allroundtalente gesucht

weiterlesen...
Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: