27. März 2019 / Allgemein

Unfallfahrer flüchtet mit stark beschädigtem Auto

Die Polizei sucht Zeugen

Verl (FK) - Am Sonntagnachmittag (24.03., 17.00 Uhr) kam es in Verl auf der Neuenkirchener Straße in Höhe der Westerwieher Straße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Eine 85-jährige VW-Fahrerin befuhr die Neuenkirchener Straße in Richtung Rietberg. Als sie in Höhe der Westerwieher Straße war, kam von links ein Auto auf die Neuenkirchener Straße gefahren. Es kam es zu einem Zusammenstoß zwischen beiden Autos. Dadurch wurde der VW der 85-jährigen Rietbergerin nach rechts in einen Graben geschleudert.

Nach dem Unfall flüchtete der Autofahrer in Richtung Rietberg.

Die 85-Jährige und ihr 90-jähriger Beifahrer verletzten sich bei dem Zusammenstoß leicht. Mit einem Krankenwagen wurden sie in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

An dem VW entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Die Spurenlage vor Ort ließ vermuten, dass auch an dem flüchtigen Auto ebenfalls größerer Sachschaden an der Front entstanden ist. Das Auto und der Fahrer können nicht beschrieben werden. Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zu dessen Fahrerin / Fahrer machen? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Sender Straße gesperrt
Aktueller Hinweis

Ersatzhaltestellen für Busverkehr

weiterlesen...
Hoodies von Druckerei Schmelter
Good Vibes

Droste-Haus in Verl freut sich über Spende

weiterlesen...
Martina Drosten gewinnt bei DANKE-Auslosung der Sparlotterie Erlebnisgutschein von Jochen Schweizer
Good Vibes

Sparlotterie verbindet sparen, Gemeinnütziges in der Region und die Chance auf Preise

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Er hätte bremsen können» - Prozess nach Berliner Todesfahrt
Aus aller Welt

Ein Auto rast in Fußgängergruppen, die zwischen Gedächtniskirche und Luxuskaufhaus KaDeWe in Berlin unterwegs sind. Erst ein Schaufenster stoppt die Fahrt. Nun steht ein 29-Jähriger vor Gericht.

weiterlesen...
RTL plant Wegfall von 700 Stellen bei Gruner + Jahr
Aus aller Welt

Nach dem Zusammenschluss von RTL und den Magazinen von Gruner + Jahr schaute sich der TV-Konzern die Zeitschriftentitel genauer an. In jedem Fall bedeutet das auch Stellenabbau.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...
Saisonende und Hundeschwimmen
Allgemein

Ende der Verler Freibad-Saison

weiterlesen...