31. März 2018 / Allgemein

Vandalismus an frühlingsgrünen Blumenkübeln

Belohnung zur Ergreifung der Täter

Vandalismus an frühlingsgrünen Blumenkübeln

Vandalismus an frühlingsgrünen Blumenkübeln
Die frühlingsgrünen Blumenkübel, an denen sich alle Verlerinnen und Verler sowie Besucherinnen und Besucher des Verler Frühlingserwachen 2018 erfreuten, sind leider dem Vandalismus zum Opfer gefallen.
In der Nacht von Karfreitag auf Karsamstag wurden zwischen ca. zwei und drei Uhr Nachts mehrere Sachbeschädigungen an den Blumenkübeln begangen. Sie wurden mutwillig umgeworfen, die Pflanzen herausgerissen und auf die Straße geworfen. Die Täter wurden bei der Tat gestört und konnten die Flucht ergreifen. Die alarmierte Polizei hat in einer Nahfeldfahndung versucht die Täter zu ermitteln.
Strafanzeige wurde erstattet.
Deshalb fragt die Polizei: Wer kann sachdienliche Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben oder hat im Tatzeitraum verdächtige Feststellungen in dem Bereich getroffen? Hinweise nimmt die Polizei in Schloß Holte-Stukenbrock unter der Telefonnummer 05207 / 91620 entgegen oder können auch direkt an das Stadtmarketing der Stadt Verl erfolgen: 05246 / 961 108, patrick.dalkmann@verl.de .


Für Hinweise die zur Ergreifung der Täter führen setzt die Stadt Verl eine Belohnung i.H.v. 500,00 EUR aus.

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
Spazieren hilft gegen Kreuzschmerzen
Aus aller Welt

Rückenschwimmen, Krafttraining oder Pilates: Um ihre Kreuzschmerzen zu lindern, versuchen Menschen vieles. Eine Studie aus Australien kommt zum Ergebnis, dass schon einfaches Spazieren helfen kann.

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zurück im Spiel: Prinzessin Kate in Wimbledon erwartet
Aus aller Welt

Die Schwiegertochter von König Charles plant den zweiten Auftritt seit ihrer Krebsdiagnose. Sie will beim Tennisturnier in Wimbledon dabei sein. Geht es bei den Royals nach schweren Monaten aufwärts?

weiterlesen...
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Aus aller Welt

Generative KI-Systeme wie ChatGPT verblüffen häufig mit ausgefeilten und kreativen Texten. Aber können die KI-Textroboter auch so abwechslungsreich formulieren wie Menschen?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...