28. Juni 2018 / Allgemein

Verkehrsbehinderungen durch Kanalverlegung

im Schnepfenweg

Verkehrsbehinderungen durch Kanalverlegung

Verkehrsbehinderungen durch Kanalverlegung im Schnepfenweg
Im Schnepfenweg werden zurzeit Kanalbauarbeiten zur Erschließung eines neuen Baugebietes
durchgeführt. Dabei werden die Entwässerungsleitungen und die Grundstücksanschlüsse für Schmutzund
Regenwasser hergestellt. Für diese Arbeiten muss der Schnepfenweg zwischen der Bebauung und
dem Gelände des Regenüberlaufbeckens teilweise gesperrt werden. Fußgängerinnen und Fußgänger
sowie Radfahrerinnen und Radfahrer können den Weg weiterhin nutzen. Die Baumaßnahmen zur
Erschließung des gesamten Gebietes werden voraussichtlich bis Ende September dauern.

Meistgelesene Artikel

Tote bei Gewalttaten im Umfeld von Hochschulen in den USA
Aus aller Welt

Zwei Schauplätze, Tausende Kilometer voneinander entfernt: In den USA sind mehrere Menschen Gewalttaten auf oder nahe dem Campus von Universitäten zum Opfer gefallen.

weiterlesen...
Journalist und Sprachkritiker Wolf Schneider gestorben
Aus aller Welt

Was ist gutes Deutsch? Wolf Schneider hatte in seinen Büchern die Antwort parat. Er zählte zu den bekanntesten Journalisten des Landes, bildete Generationen von Medienschaffenden aus. Nun ist er gestorben.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rund 2500 tote Kaspische Robben in Russland gefunden
Aus aller Welt

Die Ursache für den Tod der geschützten Tiere ist noch nicht geklärt. Die Art ist vom Aussterben bedroht. Öllecks, Wilderei und Überfischung setzen den Tieren zu.

weiterlesen...
Indonesischer Vulkan Semeru bricht am Jahrestag erneut aus
Aus aller Welt

Der Semeru auf der indonesischen Insel Java speit wieder verstärkt, nun ist der Vulkan in der von Naturkatastrophen gebeutelten Region erneut ausgebrochen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kitas: Info-Tag mit individuellen Terminen
Allgemein

Am 02. Oktober ist Informationstag

weiterlesen...
Saisonende und Hundeschwimmen
Allgemein

Ende der Verler Freibad-Saison

weiterlesen...