Wetter | Verl
15,6 °C

Vorsicht bei Anzeigenakquise durch Medienverlag mit Sitz in der Türkei

Für Gewerbebetriebe in Verl, die von einem Medienverlag mit Sitz in der Türkei bezüglich einer Anzeigenschaltung kontaktiert werden, ist Vorsicht geboten. Das Unternehmen akquiriert derzeit Anzeigen für einen „Bürger-Info-Folder Energie/Umwelt“ mit Verteilungsgebiet in der Postleitzone 3. Den Gewerbetreibenden wird dabei mit einer aus einer anderen Publikation kopierten Anzeige suggeriert, dass bereits eine Anzeige geschaltet sei und nun die Neuauflage anstehe. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass diese Broschüre weder von ihr in Auftrag gegeben worden ist noch mit der 2016 herausgegebenen städtischen Bürgerinformationsbroschüre in Zusammenhang steht. Gewerbetreibende, die von diesem oder ähnlichen Verlagen kontaktiert werden, sollten stets sorgfältig das Kleingedruckte lesen. Im Zweifel können sie sich unter Tel. 961-103 bei der Stadtverwaltung melden.

Teile diesen Artikel: