16. Februar 2022 / Aus aller Welt

59-Jähriger tötet Ehefrau und dann sich selbst

Passanten hören Schüsse und informieren die Polizei: Vor einem Supermarkt in Baden-Württemberg ist es zu einem tragischen Vorfall gekommen.

Polizisten und Feuerwehrleute stehen am Supermarkt in Kirchheim unter Teck, wo zwei Menschen durch Schüsse ums Leben gekommen sind.

Vor einem Supermarkt in Kirchheim unter Teck (Baden-Württemberg) ist eine 58-Jährige von ihrem Ehemann getötet worden.

Der 59-Jährige habe sich danach erschossen, teilte die Polizei weiter mit. Passanten informierten die Beamten, als sie die Schüsse gehört hatten. Polizisten, die nur wenige Minuten später eintrafen, hätten die Frau im Eingangsbereich des Marktes tot gefunden. Auf dem Parkplatz wurde der Ehemann leblos in seinem Wagen entdeckt. Die mutmaßliche Tatwaffe sei ebenfalls dort gefunden worden. Unbeteiligte wurden nicht verletzt, wie es weiter hieß.

Die Kriminalpolizei ermittelt zu den Hintergründen und zum genauen Tathergang. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Kirchheim zu melden.


Bildnachweis: © Andreas Rosar/Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Sender Straße gesperrt
Aktueller Hinweis

Ersatzhaltestellen für Busverkehr

weiterlesen...
Kleine Highlights für Deine Silvesterparty
Rezepte

Glückskekse selber backen

weiterlesen...
Rodungsarbeiten in der ersten Januarwoche
Aktueller Hinweis

Sperrungen auf dem Kühlmannplatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

RBB-Warnstreik führt zu Programmausfällen
Aus aller Welt

Der krisengeschüttelte RBB steckt neben der Aufarbeitung der Vetternwirtschaftsvorwürfe auch noch mitten in einem Tarifstreit. Mitarbeiter erhöhen den Druck mit einem Warnstreik und Programmausfällen.

weiterlesen...
Messerattacke im Zug hat parlamentarisches Nachspiel
Aus aller Welt

Zwei Tage nach der Messerattacke im Regionalzug von Kiel nach Hamburg dreht sich viel um die Traueraufarbeitung. Doch auch der Umgang mit dem mutmaßlichen Täte wirft Fragen auf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

RBB-Warnstreik führt zu Programmausfällen
Aus aller Welt

Der krisengeschüttelte RBB steckt neben der Aufarbeitung der Vetternwirtschaftsvorwürfe auch noch mitten in einem Tarifstreit. Mitarbeiter erhöhen den Druck mit einem Warnstreik und Programmausfällen.

weiterlesen...
Messerattacke im Zug hat parlamentarisches Nachspiel
Aus aller Welt

Zwei Tage nach der Messerattacke im Regionalzug von Kiel nach Hamburg dreht sich viel um die Traueraufarbeitung. Doch auch der Umgang mit dem mutmaßlichen Täte wirft Fragen auf.

weiterlesen...