26. August 2022 / Aus aller Welt

Bemannter ISS-Test mit «Starliner» frühestens 2023

Wenn alles nach Plan läuft, soll das Raumschiff als Alternative zur «Crew Dragon»-Raumkapsel von SpaceX ab Februar Astronauten zur Internationalen Raumstation transportieren.

Ein Team von Boeing und Nasa arbeitet nach einem Testflug im US-Bundesstaat New Mexico am Raumschiff CST-100 «Starliner».
von dpa

Nach einem erfolgreichen unbemannten Testflug zur Internationalen Raumstation im Mai soll das von Boeing im Auftrag der US-Raumfahrtbehörde Nasa entwickelte «Starliner»-Raumschiff frühestens im Februar 2023 erstmals mit Astronauten an Bord zur ISS fliegen. Derzeit werde ein Termin Anfang Februar angepeilt, sagte Nasa-Manager Steve Stich am Donnerstag bei einer Pressekonferenz. Das könne sich allerdings auch noch verschieben. «Wir fliegen, wenn wir bereit sind.»

Im Mai hatte der «Starliner» erstmals einen erfolgreichen Flug zur ISS absolviert und dort vier Tage verbracht - ein wichtiger Test für das krisengeplagte Raumschiff. Künftig soll es als Alternative zur «Crew Dragon»-Raumkapsel von SpaceX Astronauten zur ISS transportieren. Wegen einer Reihe von Problemen liegt das Projekt allerdings weit hinter dem Zeitplan.


Bildnachweis: © Bill Ingalls/NASA/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Wetterdienst erwartet örtliche Unwetter mit Starkregen
Aus aller Welt

In den kommenden Tagen kann es lokale Unwetter mit Starkregen geben. Wie wird das Wetter zum EM-Achtelfinale Deutschland gegen Dänemark am Samstagabend?

weiterlesen...
Dank Regen: Gardasee so voll wie lange nicht mehr
Aus aller Welt

Vor einem Jahr machten sich manche wegen einer extremen Trockenheit Sorgen um den Gardasee. Jetzt ist er so voll wie seit fast einem halben Jahrhundert nicht mehr. Woran liegt das?

weiterlesen...
Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...

Neueste Artikel

An Berliner Bahnhof: Bundespolizist setzt Schusswaffe ein
Aus aller Welt

Zu dem Vorfall kam es in der Bahnhofshalle am Ostbahnhof. Ein Mann soll eine Bundespolizeistreife bedroht haben.

weiterlesen...
Vater und Tochter nach Blitzeinschlag tot
Aus aller Welt

Unglück im bulgarischen Hochgebirge: Vater und Tochter werden vom Blitz getroffen. Der Mann und das elfjährige Mädchen sind tot. Der 13-jährige Sohn ruft den Rettungsdienst.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

An Berliner Bahnhof: Bundespolizist setzt Schusswaffe ein
Aus aller Welt

Zu dem Vorfall kam es in der Bahnhofshalle am Ostbahnhof. Ein Mann soll eine Bundespolizeistreife bedroht haben.

weiterlesen...
Vater und Tochter nach Blitzeinschlag tot
Aus aller Welt

Unglück im bulgarischen Hochgebirge: Vater und Tochter werden vom Blitz getroffen. Der Mann und das elfjährige Mädchen sind tot. Der 13-jährige Sohn ruft den Rettungsdienst.

weiterlesen...