7. Februar 2024 / Aus aller Welt

Berlin Fashion Week: Kilian Kerner mit politischer Botschaft

Kurze Kriegsszenen, Ausschnitte aus Nachrichtensendungen und Politikeransprachen: Kilian Kerner nutzte seine Schau für eine politische Botschaft: «Ich möchte eine Welt, in der Glitzer regiert».

Models zeigen Kreationen von Designer Kilian Kerner in der Verti Music Hall.
von dpa

Modedesigner Kilian Kerner nutzte seinen Laufsteg bei der Berlin Fashion Week für eine politische Botschaft. Er zeigte kurze Kriegsszenen, Ausschnitte aus Nachrichtensendungen und Politikeransprachen auf Bildschirmen. Außerdem liefen Sequenzen halbnackter Menschen von einer Pride-Parade und Videos von Klimaschutz-Aktivisten der Letzten Generation, die mit den Worten «Sexualisierung» beziehungsweise «Hysterie» kommentiert wurden.

Auch gendergerechte Sprache erwähnte er in einem Video - was vom Wort «Zwänge» überlagert wurde. «Nenn mich einen naiven Idioten, aber ich möchte eine Welt, in der Glitzer regiert», ertönte seine Stimme über die Lautsprecher am Laufsteg. 

Der 39 Jahre alte Modeschöpfer präsentierte dann, wie angekündigt, seine Ready-to-wear-Kollektion mit viel Glitzer. Wie gewohnt zeigte der gebürtige Kölner viel Mesh und nackte Haut seiner Models.

Luftballons auf dem Laufsteg bei «Glück»

Die Berliner Modewoche unterstützt auch weiterhin ukrainische Designerinnen und Designer - am dritten Tag der Fashion Week zeigte das Label «Glück» mehr Kunst als tragbare Kleidung auf dem Laufsteg. Neben Pailletten und künstlichen Nägeln gehörten etwa auch Luftballons zu Outfits.

Das deutsche Wort Glück bedeute nach Angaben des Labels im Ukrainischen so viel wie «Halluzinationen». Der Designer Jehor Baschtowenko, der Haute Couture auf dem Laufsteg zeigt, online aber auch Partykleidung und Pullover verkauft, trug auf dem Laufsteg einen blauen schlafanzugartigen Zweiteiler und bequem aussehende lila Puschen.  


Bildnachweis: © Jens Kalaene/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Fünf Fundkatzen suchen ihr Zuhause
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind fünf Katzen als zugelaufen gemeldet worden. Ein blau-creme gestromter Kater (gefunden am 3....

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Fest der nackten Männer» in Japan wird eingestellt
Aus aller Welt

Das berühmte Volksfest der nackten Männer in Japan fand in diesem Jahr zum letzten Mal statt. Damit endet die 1000-jährige Geschichte. Aber wieso?

weiterlesen...
Ohne Altersgrenze: 42-Jährige im Finale von «Miss Germany»
Aus aller Welt

Eine Hamburgerin schrieb an den Veranstalter, ob man die Altersgrenze bei der Wahl zur «Miss Germany» nicht überdenken könne. Ein Jahr später ist die Frau unter den Teilnehmerinnen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Fest der nackten Männer» in Japan wird eingestellt
Aus aller Welt

Das berühmte Volksfest der nackten Männer in Japan fand in diesem Jahr zum letzten Mal statt. Damit endet die 1000-jährige Geschichte. Aber wieso?

weiterlesen...
Ohne Altersgrenze: 42-Jährige im Finale von «Miss Germany»
Aus aller Welt

Eine Hamburgerin schrieb an den Veranstalter, ob man die Altersgrenze bei der Wahl zur «Miss Germany» nicht überdenken könne. Ein Jahr später ist die Frau unter den Teilnehmerinnen.

weiterlesen...