19. Februar 2024 / Aus aller Welt

Brand in Plattenbau: Zwei Jugendliche unter Mordverdacht

Nach einem Brand werden in einer Wohnung in Leipzig zwei Tote und ein Schwerverletzer gefunden. Nun wurden zwei Jugendliche unter Mordverdacht verhaftet.

Absperrband der Polizei hängt nach dem Brand im Leipziger Stadtteil Paunsdorf vor dem Plattenbau.
von dpa

Ein Brand in einem Leipziger Plattenbau hat sich mutmaßlich zu einem Mordfall ausgeweitet. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, sind zwei Jugendliche unter dringendem Tatverdacht des zweifachen Mordes festgenommen worden. Die beiden Verdächtigen sitzen seit Sonntag in Untersuchungshaft.

In der Nacht zum Freitag war zunächst ein Brand in einer Wohnung im Stadtteil Paunsdorf gemeldet worden. Die Einsatzkräfte fanden zwei Tote und einen Schwerverletzten. Zu den Hintergründen, Alter und Identität der Opfer machten die Ermittler keine Angaben.

Im Laufe der Ermittlungen habe sich der Verdacht eines Tötungsdelikts ergeben, teilten die Behörden mit. Gegen die beiden Jugendlichen sei Haftbefehl wegen des Verdachts des Mordes, des versuchten Mordes, der gefährlichen Körperverletzung sowie besonders schwerer Brandstiftung erlassen worden.

«Aufgrund des Alters der Beschuldigten und den laufenden Ermittlungen, welche sich noch am Anfang befinden, können derzeit keine weiteren Angaben erfolgen», erklärten die Ermittlungsbehörden.


Bildnachweis: © Jan Woitas/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Sprechstunde der AWO-Wohnberatung am 24. April
Stadt Verl

Auch im Alter möglichst lange und selbständig in der vertrauten Umgebung zu leben: Das wünschen sich wohl die meisten...

weiterlesen...
Zwei Kater an der Marienstraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind zwei schwarz-weiße Kater als zugelaufen gemeldet worden. Beide Tiere sind ca. eineinhalb Jahre...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wintereinbruch und Glätte-Unfälle in Bayern
Aus aller Welt

Winter im April: Schnee, Graupelschauer und Blitzeis haben den Freistaat am Wochenende heimgesucht - mit Folgen auf den Straßen.

weiterlesen...
Proteste gegen den Massentourismus auf den Kanaren
Aus aller Welt

Wann ist der Punkt erreicht, an dem der Tourismus mehr Schaden als Nutzen bringt? Um diese Frage geht es bei Demonstrationen auf den bei Urlaubern sehr beliebten Kanaren.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wintereinbruch und Glätte-Unfälle in Bayern
Aus aller Welt

Winter im April: Schnee, Graupelschauer und Blitzeis haben den Freistaat am Wochenende heimgesucht - mit Folgen auf den Straßen.

weiterlesen...
Proteste gegen den Massentourismus auf den Kanaren
Aus aller Welt

Wann ist der Punkt erreicht, an dem der Tourismus mehr Schaden als Nutzen bringt? Um diese Frage geht es bei Demonstrationen auf den bei Urlaubern sehr beliebten Kanaren.

weiterlesen...