19. Juli 2023 / Aus aller Welt

China will ab 2027 wiederverwendbares Raumschiff starten

Bis 2030 sollen chinesische Astronauten auf dem Mond landen. Dabei will die Volksrepublik auch ein bis dahin neu entwickeltes Gefährt einsetzen.

Die Astronauten der Shenzhou-16-Mission winken bei der Abschiedszeremonie vor ihrer bemannten Weltraummission. Schickt China schon bald sein erstes wiederverwendbares Raumschiff ins All?
von dpa

China will innerhalb der nächsten fünf Jahre sein erstes wiederverwendbares Raumschiff ins All schicken. Das Raumschiff sei mit der neuesten Generation von US-Schiffen wie der Dragon V2 des Raumfahrtunternehmens SpaceX vergleichbar, berichtete die Hongkonger Zeitung «South China Morning Post».

Das chinesische Raumschiff, das noch keinen Namen hat, soll aber größer und etwa doppelt so schwer sein wie die Dragon V2. Es soll bis zu sieben Astronauten transportieren können und zwischen 2027 und 2028 starten, zitierte die chinesische Staatszeitung «Guangzhou Daily» am Montag den stellvertretenden Chefingenieur des chinesischen Raumfahrtprogramms, Yang Liwei. Demnach soll das Raumschiff auch bei der geplanten bemannten Mondlandung der Chinesen zum Einsatz kommen. China will bis 2030 Astronauten auf den Erdtrabanten schicken.


Bildnachweis: © Mark Schiefelbein/AP
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
Spazieren hilft gegen Kreuzschmerzen
Aus aller Welt

Rückenschwimmen, Krafttraining oder Pilates: Um ihre Kreuzschmerzen zu lindern, versuchen Menschen vieles. Eine Studie aus Australien kommt zum Ergebnis, dass schon einfaches Spazieren helfen kann.

weiterlesen...
Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neue kieferorthopädische Praxis stärkt medizinische Versorgung in Verl
Stadt Verl

Die Stadt Verl bekommt eine neue Praxis für Kieferorthopädie: Voraussichtlich im Oktober wird Stefan Roth M. Sc....

weiterlesen...
Nepal: Hang rutscht ab - mindestens 60 Menschen vermisst
Aus aller Welt

Während der Regenzeit kommt es in Südasien regelmäßig zu Unglücken. Nun gab es ein neues - das Ausmaß ist aber noch unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nepal: Hang rutscht ab - mindestens 60 Menschen vermisst
Aus aller Welt

Während der Regenzeit kommt es in Südasien regelmäßig zu Unglücken. Nun gab es ein neues - das Ausmaß ist aber noch unklar.

weiterlesen...
Gefährliche Mpox-Variante breitet sich aus
Aus aller Welt

Noch scheint die Gefahr weit weg. Doch heutzutage sind Erreger letztlich oft nur eine Flugreise entfernt. Könnte es eine neue, schlimmere Mpox-Welle geben?

weiterlesen...