5. Juni 2021 / Aus aller Welt

Deutscher Junge bei Sturz aus Hotel auf Mallorca verletzt

Den Zehnjährige fiel aus dem zweiten Stock eines Hotels auf der Urlaubsinsel - die Ursache für den Sturz ist unklar. Der Junge liegt mit schweren Kopfverletzungen auf der Intensivstation.

Tragischer Unfall auf der Ferieninsel Mallorca: Ein Junge aus Deutschland zog sich beim Sturz aus einem Hotel schwere Verletzungen zu. (Symbolbild)
von dpa

Ein Junge aus Deutschland hat sich bei einem Sturz aus dem zweiten Stockwerk eines Hotels auf Mallorca schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Der Zehnjährige sei aus noch ungeklärter Ursache aus dem Hotel in Cala Millor im Osten der Insel in die Tiefe gestürzt, bestätigte die Polizei einen Bericht der Zeitung «Crónica Balear». Der Junge sei ins Krankenhaus gebracht worden und werde dort auf der Intensivstation behandelt. Sein Zustand sei ernst, aber stabil, teilte das Krankenhaus am Samstag mit.

Woher in Deutschland der Junge kommt, wurde zunächst nicht bekannt.


Bildnachweis: © John-Patrick Morarescu/ZUMA Wire/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
Spazieren hilft gegen Kreuzschmerzen
Aus aller Welt

Rückenschwimmen, Krafttraining oder Pilates: Um ihre Kreuzschmerzen zu lindern, versuchen Menschen vieles. Eine Studie aus Australien kommt zum Ergebnis, dass schon einfaches Spazieren helfen kann.

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zurück im Spiel: Prinzessin Kate in Wimbledon erwartet
Aus aller Welt

Die Schwiegertochter von König Charles plant den zweiten Auftritt seit ihrer Krebsdiagnose. Sie will beim Tennisturnier in Wimbledon dabei sein. Geht es bei den Royals nach schweren Monaten aufwärts?

weiterlesen...
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Aus aller Welt

Generative KI-Systeme wie ChatGPT verblüffen häufig mit ausgefeilten und kreativen Texten. Aber können die KI-Textroboter auch so abwechslungsreich formulieren wie Menschen?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zurück im Spiel: Prinzessin Kate in Wimbledon erwartet
Aus aller Welt

Die Schwiegertochter von König Charles plant den zweiten Auftritt seit ihrer Krebsdiagnose. Sie will beim Tennisturnier in Wimbledon dabei sein. Geht es bei den Royals nach schweren Monaten aufwärts?

weiterlesen...
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Aus aller Welt

Generative KI-Systeme wie ChatGPT verblüffen häufig mit ausgefeilten und kreativen Texten. Aber können die KI-Textroboter auch so abwechslungsreich formulieren wie Menschen?

weiterlesen...