19. Februar 2022 / Aus aller Welt

Drei Menschen sterben bei Verkehrsunfall nahe Horb am Neckar

Auf einer Bundesstraße in Baden-Württemberg sind am frühen Samstagmorgen zwei Autos zusammengestoßen - mit tödlichen Folgen.

Die Unfallstelle: Bei dem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Freudenstadt kommen drei Menschen ums Leben.
von dpa

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am frühen Samstagmorgen in der Nähe von Horb am Neckar (Landkreis Freudenstadt) drei Menschen ums Leben gekommen, ein weiterer Mensch wurde schwer verletzt.

Wie die Polizei in Pforzheim berichtete, geriet ein 33-jähriger Fahrer auf der Bundesstraße 28 in Richtung Freudenstadt auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit einem anderen Fahrzeug zusammen.

Bei dem Unfall starben der 32 Jahre alte Beifahrer des Unfallverursachers und zwei Männer, die in den entgegenkommenden Auto saßen. Der 33-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Sein Fahrzeug geriet nach dem Unfall teilweise in Brand. Die Bundesstraße blieb an der Unfallstelle mehrere Stunden lang gesperrt. Die Verkehrspolizeiinspektion übernahm die Ermittlungen. Zu möglichen Ursachen des Zusammenpralls gab es keine Angaben.


Bildnachweis: © Sdmg / Schulz/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
Wetterdienst erwartet örtliche Unwetter mit Starkregen
Aus aller Welt

In den kommenden Tagen kann es lokale Unwetter mit Starkregen geben. Wie wird das Wetter zum EM-Achtelfinale Deutschland gegen Dänemark am Samstagabend?

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sieben Tote bei Wohnungsbrand in Nizza
Aus aller Welt

Das Feuer bricht in der Nacht aus, und die Bilanz ist erschütternd. In Nizza sterben sieben Menschen bei einem Wohnungsbrand. Unter den Toten sind drei kleine Kinder.

weiterlesen...
Alkoholfreier Biergarten «Die Null» eröffnet in München
Aus aller Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sieben Tote bei Wohnungsbrand in Nizza
Aus aller Welt

Das Feuer bricht in der Nacht aus, und die Bilanz ist erschütternd. In Nizza sterben sieben Menschen bei einem Wohnungsbrand. Unter den Toten sind drei kleine Kinder.

weiterlesen...
Alkoholfreier Biergarten «Die Null» eröffnet in München
Aus aller Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...