16. Juni 2021 / Aus aller Welt

Drogen für halbe Million Euro versandt - 73-Jähriger in Haft

Der Zoll hat über Wochen einen Mann observiert, der regelmäßig Drogen per Post verschicken wollte. Jetzt wurde er festgenommen.

Drogen mit Verpackungsmaterial sollten auf dem Postweg an den Besteller gehen.

Ein 73 Jahre alter Niederländer ist in einer Poststation in Kleve am Niederrhein festgenommen worden, weil er Pakete mit Drogen verschicken wollte.

Im Laufe mehrerer Wochen seien zuvor mehr als 150 Postpakete des Mannes mit Drogen im Gesamtwert von mehr als einer halben Million Euro sichergestellt worden, teilte der Zoll am Mittwoch mit. Gegen die Adressaten wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der 73-jährige mutmaßliche Drogenkurier und Versender kam in Untersuchungshaft.

Zuvor hatten die Behörden einen Hinweis bekommen und den Verdächtigen observiert. Schon seit mehreren Jahren würden Drogen zunehmend per Post verschickt. Die Empfänger glaubten dabei, dass sie mit Bestellungen im sogenannten Darknet anonym blieben. Dies sei aber ein Trugschluss, erklärte der Zoll. Allein im Bereich des Zollfahndungsamts Essen seien 2020 mehrere Tausend entsprechende Ermittlungsverfahren geführt worden - teils mit mehrjährigen Freiheitsstrafen für die Empfänger der Rauschgiftlieferungen.


Bildnachweis: © -/Zollfahndungsamt Essen/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Umwelthilfe fordert Böllerverbot zu Silvester
Aus aller Welt

Wegen der Pandemie fiel die große Böllerei in den vergangenen beiden Jahren vielerorts aus. Das dürfte diesmal anders sein. Umweltschützer appellieren deshalb an Bundesinnenministerin Faeser.

weiterlesen...
Forscher wollen Tasmanischen Tiger zum Leben erwecken
Aus aller Welt

Der letzte Tasmanische Tiger starb 1936. Nun wollen Wissenschaftler den australischen Raubbeutler mittels Gentechnologie wieder zurückbringen. Sogar prominente Investoren unterstützen das Projekt.

weiterlesen...
Costa Rica beendet Suche nach Flugzeug von McFit-Gründer
Aus aller Welt

Rainer Schaller baut sich ein Fitnessimperium auf, als Rechteinhaber gerät er aber auch wegen der Loveparade-Katastrophe in die Schlagzeilen. Dann verunglücken er und seine Familie in einem Privatjet.

weiterlesen...

Neueste Artikel

First Lady stellt Weihnachtsdekoration im Weißen Haus vor
Aus aller Welt

Es leuchtet, funkelt und glitzert im Weißen Haus: 77 Weihnachtsbäume wurden aufgestellt und mehr als 83.000 Weihnachtslichter angebracht. Die Dekoration steht in diesem Jahr unter dem Motto «We the People».

weiterlesen...
Fernseher schlägt Handy - wenn Kinder Medien konsumieren
Aus aller Welt

Fernseher aus, Handy weg - das kann Ärger geben, schon mit den Kleinsten. Wieviel Zeit Kinder mit und vor Medien verbringen, sollte eine neue Studie klären. Sind die Sorgen der Eltern berechtigt?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

First Lady stellt Weihnachtsdekoration im Weißen Haus vor
Aus aller Welt

Es leuchtet, funkelt und glitzert im Weißen Haus: 77 Weihnachtsbäume wurden aufgestellt und mehr als 83.000 Weihnachtslichter angebracht. Die Dekoration steht in diesem Jahr unter dem Motto «We the People».

weiterlesen...
Fernseher schlägt Handy - wenn Kinder Medien konsumieren
Aus aller Welt

Fernseher aus, Handy weg - das kann Ärger geben, schon mit den Kleinsten. Wieviel Zeit Kinder mit und vor Medien verbringen, sollte eine neue Studie klären. Sind die Sorgen der Eltern berechtigt?

weiterlesen...