25. Dezember 2021 / Aus aller Welt

Ein Toter bei Verkehrsunfall auf der A5 nahe Renchen

Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Sattelzug verliert ein Autofahrer an Heiligabend sein Leben. Die Feuerwehr muss den brennenden Lkw löschen.

Der Unfallwagen auf der Autobahn 5 bei Offenburg.

Ein Falschfahrer hat am Freitagabend auf der Autobahn 5 bei Renchen in Baden-Württemberg einen Frontalzusammenstoß verursacht und ist dabei tödlich verletzt worden.

Der Wagen des Mannes prallte gegen einen Sattelzug, der Fahrer starb noch am Unfallort, wie die Polizei Offenburg mitteilte. Der Lkw-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Nach dem Unfall geriet der Sattelzug in Brand und musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich.

Wie die Polizei am Samstagnachmittag meldete, seien die Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen inzwischen vollständig abgeschlossen und alle Fahrstreifen wieder befahrbar.


Bildnachweis: © Christina Häußler/Einsatz-Report24/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Sender Straße gesperrt
Aktueller Hinweis

Ersatzhaltestellen für Busverkehr

weiterlesen...
Kleine Highlights für Deine Silvesterparty
Rezepte

Glückskekse selber backen

weiterlesen...
Rodungsarbeiten in der ersten Januarwoche
Aktueller Hinweis

Sperrungen auf dem Kühlmannplatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

RBB-Warnstreik führt zu Programmausfällen
Aus aller Welt

Der krisengeschüttelte RBB steckt neben der Aufarbeitung der Vetternwirtschaftsvorwürfe auch noch mitten in einem Tarifstreit. Mitarbeiter erhöhen den Druck mit einem Warnstreik und Programmausfällen.

weiterlesen...
Messerattacke im Zug hat parlamentarisches Nachspiel
Aus aller Welt

Zwei Tage nach der Messerattacke im Regionalzug von Kiel nach Hamburg dreht sich viel um die Traueraufarbeitung. Doch auch der Umgang mit dem mutmaßlichen Täte wirft Fragen auf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

RBB-Warnstreik führt zu Programmausfällen
Aus aller Welt

Der krisengeschüttelte RBB steckt neben der Aufarbeitung der Vetternwirtschaftsvorwürfe auch noch mitten in einem Tarifstreit. Mitarbeiter erhöhen den Druck mit einem Warnstreik und Programmausfällen.

weiterlesen...
Messerattacke im Zug hat parlamentarisches Nachspiel
Aus aller Welt

Zwei Tage nach der Messerattacke im Regionalzug von Kiel nach Hamburg dreht sich viel um die Traueraufarbeitung. Doch auch der Umgang mit dem mutmaßlichen Täte wirft Fragen auf.

weiterlesen...