28. Januar 2024 / Aus aller Welt

Flugzeugabsturz in Belgien: Zwei Deutsche sterben

In der belgischen Stadt Spa stürzt ein Kleinflugzeug ab. Dabei kommen zwei Deutsche ums Leben. Offenbar hatte der Pilot die Landebahn verfehlt.

Rettungskräfte begutachten Absturzstelle des Kleinflugzeuges in der belgischen Stadt Spa.
von dpa

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der belgischen Stadt Spa sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Pilot habe die Landebahn verfehlt und sei gegen ein Auto auf der Straße geprallt, berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga. Dabei sei ein Feuer entstanden. Der Pilot und ein zweiter Mensch, der zunächst noch zu identifizieren war, starben bei dem Unfall unweit der Grenze zu Deutschland. Beide Todesopfer seien Deutsche.

Der Geschäftsführer des Flughafens Mönchengladbach, Andreas Ungar, bestätigte der Deutschen Presse-Agentur am Sonntagabend, dass das Flugzeug um 8.44 Uhr am Flughafen Mönchengladbach gestartet sei.

Der Besitzer des abgestellten Autos, der sich in der Nähe des Fahrzeugs aufhielt, blieb den Angaben zufolge unverletzt. Der Unfall habe sich etwa 100 Meter entfernt vom Flugplatz ereignet. Behörden seien vor Ort, um eine Verschmutzung von Wasserentnahmestellen und Schäden durch Kerosin zu verhindern.


Bildnachweis: © Romain Rixhon/Belga/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Freibad-Saison startet am 3. Mai | Freier Eintritt am Eröffnungstag
Stadt Verl

Am Freitag, 3. Mai, ist es so weit: Das Verler Freibad ist startklar für die Saison und öffnet pünktlich um 6 Uhr...

weiterlesen...
Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lampen aus Kürbissen: Die Künstlerin und ihr Gemüse
Aus aller Welt

Hand aufs Herz - wer kennt Kalebassen? Sind das alte Schiffsgeschütze? Nein, es geht hier um Flaschenkürbisse. Gemüse, keine Kanonen. Eine Künstlerin macht Erstaunliches daraus.

weiterlesen...
Nepalesischer Bergführer besteigt Mount Everest zum 30. Mal
Aus aller Welt

Vor 30 Jahren stand Kami Rita Sherpa das erste Mal auf dem Dach der Welt. Jetzt hat er seinen eigenen Rekord gebrochen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Lampen aus Kürbissen: Die Künstlerin und ihr Gemüse
Aus aller Welt

Hand aufs Herz - wer kennt Kalebassen? Sind das alte Schiffsgeschütze? Nein, es geht hier um Flaschenkürbisse. Gemüse, keine Kanonen. Eine Künstlerin macht Erstaunliches daraus.

weiterlesen...
Nepalesischer Bergführer besteigt Mount Everest zum 30. Mal
Aus aller Welt

Vor 30 Jahren stand Kami Rita Sherpa das erste Mal auf dem Dach der Welt. Jetzt hat er seinen eigenen Rekord gebrochen.

weiterlesen...