22. September 2023 / Aus aller Welt

Freundlicher Herbstanfang mit viel Sonne

Der Herbst ist da - doch erst mal bleibt das Wetter gut. Vielerorts scheint am Wochenende die Sonne, nur in einigen Teilen Deutschlands soll Regen fallen. Die kommende Woche beginnt wohl noch besser.

Am Wochenende zeigt sich vielerorts die Sonne.
von dpa

Der Herbst startet an diesem Wochenende in Deutschland mit freundlichem Wetter. Es bleibt überwiegend sonnig und trocken, langsam steigen die Temperaturen wieder an. «Allerdings machen gebietsweise zähe Nebelfelder der Sonne einen Strich durch die Rechnung», teilte der Meteorologe Marcel Schmid vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach mit.

Bereits am Samstag zu Beginn des kalendarischen Herbstes scheint häufiger die Sonne, vor allem von der Mitte bis in den Osten Deutschlands. Bei den Temperaturen macht sich das nicht bemerkbar, sie liegen zwischen 17 und 21 Grad. An den Alpen fällt anfangs Regen, im Westen und Nordwesten sind ebenfalls einige Schauer möglich.

Am Sonntag geht es mit Werten zwischen 16 und 22 Grad weiter. Wenn sich der Nebel aufgelöst hat, zeigt sich ebenfalls häufig die Sonne. Nur an den Alpen, ganz im Norden und in Teilen des Mittelgebirges können harmlose Wolken durchziehen, es bleibt aber auch dort meist trocken. Das freundliche Wetter setzt sich in der neuen Woche fort, mit 18 bis 24 Grad wird es dann noch etwas wärmer.


Bildnachweis: © Sebastian Willnow/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Freibad-Saison startet am 3. Mai | Freier Eintritt am Eröffnungstag
Stadt Verl

Am Freitag, 3. Mai, ist es so weit: Das Verler Freibad ist startklar für die Saison und öffnet pünktlich um 6 Uhr...

weiterlesen...
Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...

Neueste Artikel

WHO: Tabakindustrie will Kinder zu Süchtigen machen
Aus aller Welt

Die Tabakindustrie sagt, sie richtet sich mit E-Zigaretten an Raucher, die vom Tabak wegkommen wollen. Reine Taktik, sagt die WHO: Geschmacksrichtung Kaugummi und Ähnliches ziele auf anderes Publikum.

weiterlesen...
Massensterben von Seeigeln wird zur weltweiten Pandemie
Aus aller Welt

Ein Parasit vernichtet immer mehr Seeigel-Bestände. Binnen zwei Tagen macht er aus gesunden Tieren Skelette. Fatal ist das für Korallenriffe, die ohnehin schon unter Klimawandel und Umweltverschmutzung leiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

WHO: Tabakindustrie will Kinder zu Süchtigen machen
Aus aller Welt

Die Tabakindustrie sagt, sie richtet sich mit E-Zigaretten an Raucher, die vom Tabak wegkommen wollen. Reine Taktik, sagt die WHO: Geschmacksrichtung Kaugummi und Ähnliches ziele auf anderes Publikum.

weiterlesen...
Massensterben von Seeigeln wird zur weltweiten Pandemie
Aus aller Welt

Ein Parasit vernichtet immer mehr Seeigel-Bestände. Binnen zwei Tagen macht er aus gesunden Tieren Skelette. Fatal ist das für Korallenriffe, die ohnehin schon unter Klimawandel und Umweltverschmutzung leiden.

weiterlesen...