9. Februar 2023 / Aus aller Welt

Fünf Arbeiter bei Explosion in Tschechien schwer verletzt

In einer Firma, die Propangasflaschen aufbereitet, ist es zu einer Explosion gekommen. Dabei wurden fünf Mitarbeiter verletzt.

Feuerwehrleute vor einer Firma in Kostany, in der Gasflaschen explodiert sind.
von dpa

Bei der Explosion einer Gasflasche in einer Firma im tschechischen Kostany sind fünf Arbeiter schwer verletzt worden. Zwei von ihnen wurden mit Rettungshubschraubern in ein Spezialkrankenhaus für Brandverletzte in Prag gebracht, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Weitere 17 Arbeiter wurden in Sicherheit gebracht.

Zu dem Unfall kam es in einer Firma, die sich mit der Aufarbeitung von Propangasflaschen befasst. Nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr entzündeten sich Gasreste in einem der Behälter. Die Einsatzkräfte kühlten die übrigen Gasflaschen in dem Gebäude mit Wasser ab. Es drohten keine weiteren Explosionen, hieß es.

Die Kleinstadt Kostany liegt bei Teplice in Nordböhmen, knapp zehn Kilometer südlich des alten Grenzübergangs Cinovec-Zinnwald zu Sachsen.


Bildnachweis: © Hájek Ondøej/CTK/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Fünf Fundkatzen suchen ihr Zuhause
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind fünf Katzen als zugelaufen gemeldet worden. Ein blau-creme gestromter Kater (gefunden am 3....

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fähre sinkt auf dem Nil: Drei tote Arbeiter
Aus aller Welt

Auf dem Nil bei Kairo in Ägypten ist eine Fähre gesunken. Dabei sind drei Menschen gestorben. Nach weiteren Menschen wird noch gesucht.

weiterlesen...
Drei Frauen in Wiener Bordell getötet
Aus aller Welt

Ein Passant alarmiert die Polizei, weil ihm eine Blutspur auffällt. Kurz darauf bietet sich den Ermittlern ein grausamer Anblick. Ein Verdächtiger ist schnell gefasst, das Motiv unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fähre sinkt auf dem Nil: Drei tote Arbeiter
Aus aller Welt

Auf dem Nil bei Kairo in Ägypten ist eine Fähre gesunken. Dabei sind drei Menschen gestorben. Nach weiteren Menschen wird noch gesucht.

weiterlesen...
Drei Frauen in Wiener Bordell getötet
Aus aller Welt

Ein Passant alarmiert die Polizei, weil ihm eine Blutspur auffällt. Kurz darauf bietet sich den Ermittlern ein grausamer Anblick. Ein Verdächtiger ist schnell gefasst, das Motiv unklar.

weiterlesen...