1. April 2024 / Aus aller Welt

Fünf Tote durch umgestürzte Bäume in Polen

Tödliche Naturgewalt: Ein heftiger Sturm fegt durch Südpolen - Bäume werden zur Falle. Zwei Kinder und drei Erwachsene sterben.

In Südpolen musste die Feuerwehr bei mehr als 140 Einsätzen ausrücken. Zahlreiche Straßen waren durch umgestürzte Bäume blockiert (Symbolbild).
von dpa

Bei heftigem Sturm sind in Polen fünf Menschen durch umstürzende Bäume getötet worden. In dem Ort Rabka-Zdroj im Süden des Landes starben drei Menschen, darunter ein sechsjähriges Kind, wie ein Sprecher der örtlichen Feuerwehr der Nachrichtenagentur PAP sagte.

In dem bekannten Bergsportort Zakopane stürzte ein Baum vor einer Kirche auf ein neunjähriges Kind und seine Mutter. Das Kind wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und erlag dort seinen Verletzungen. Ebenfalls in Zakopane fiel ein Baum auf ein Auto, die Fahrerin kam dabei ums Leben.

Wegen der starken Sturmböen musste die Feuerwehr in der Region Südpolen zu mehr als 140 Einsätzen ausrücken. Zahlreiche Straßen waren durch umgestürzte Bäume blockiert.  


Bildnachweis: © Hauke-Christian Dittrich/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Freibad-Saison startet am 3. Mai | Freier Eintritt am Eröffnungstag
Stadt Verl

Am Freitag, 3. Mai, ist es so weit: Das Verler Freibad ist startklar für die Saison und öffnet pünktlich um 6 Uhr...

weiterlesen...
Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vermisste 13-Jährige wohlbehalten angetroffen
Polizeimeldung

Kriminalität Vermisste 13-Jährige wohlbehalten angetroffen Das 13-jährige Mädchen aus Verl wurde wohlbehalten...

weiterlesen...
Gewitter und Starkregen zum Wochenende erwartet
Aus aller Welt

Nach den heftigen Unwettern über Deutschland soll es auch zu Beginn des Wochenendes in weiten Teilen des Landes gewittern und regnen - ein Ende ist vorerst nicht in Sicht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gewitter und Starkregen zum Wochenende erwartet
Aus aller Welt

Nach den heftigen Unwettern über Deutschland soll es auch zu Beginn des Wochenendes in weiten Teilen des Landes gewittern und regnen - ein Ende ist vorerst nicht in Sicht.

weiterlesen...
Tote und Verletzte am Ballermann - «Wie eine Bombe»
Aus aller Welt

Des Deutschen liebste Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Schreckens: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es Tote - gebangt wird um das Leben von vielen Verletzten.

weiterlesen...