11. Mai 2023 / Aus aller Welt

«Geht ums Überleben» - Fahrtraining für Senioren gefragt

Gerade auf dem Land bedeutet das eigene Auto im Alter ein Stück Freiheit. Aber sind 80- oder 90-Jährige überhaupt noch sicher am Lenkrad? In Niedersachsen wurde eine Schulung entwickelt, um dies zu überprüfen.

Die Landesverkehrswacht Niedersachsen bietet landesweit Fahrsicherheittrainings für Menschen über 65 Jahren an. Ziel ist, die Fahrkompetenz zu erhalten und zu stärken.
von dpa

Derzeit wird über striktere Vorschriften für Senioren und Seniorinnen am Steuer diskutiert, um die Straßen in Europa sicherer zu machen - in Niedersachsen üben manche Menschen ab 65 Jahren freiwillig am Steuer. Die fünfstündigen Schulungen «Fit im Auto» werden in vielen niedersächsischen Regionen angeboten. Auf dem Programm stehen eine Einführung durch die Polizei, ein Sicherheitstraining mit dem eigenen Auto auf einem Übungsplatz sowie eine Fahrt mit Fahrlehrer oder -lehrerin im Fahrschulwagen. Mehr als 10.500 Menschen landesweit haben die Kurse bisher absolviert.

Die Landesverkehrswacht wertet ihr 2015 eingeführtes freiwilliges Programm als Erfolg. Andere Bundesländer wie Bayern hätten das Konzept übernommen. Es zeige sich, dass durch gezielte Übungen altersbedingte Defizite beim Autofahren ausgeglichen werden könnten, sagt Roswitha Bothe von der Landesverkehrswacht. Es gebe nur sehr wenige Teilnehmerinnen und Teilnehmer, denen im Anschluss an das Seminar nahegelegt werden müsse, den Führerschein freiwillig abzugeben.

Am Seminartag in Burgdorf gibt es viele Aha-Erlebnisse. Für die sogenannte Gefahrenbremsung muss auch der Fahrersitz richtig eingestellt und der Beckengurt stramm sein. «Die Senioren treten oft nicht heftig genug das Bremspedal und kommen dann nicht in den Regelbereich von ABS rein», sagt Kursleiter Claus Kunath. Nach den ersten zögerlichen Bremsmanövern motiviert der Sicherheitstrainer: «Es geht ums Überleben! Stellen Sie sich vor, es läuft plötzlich ein Kind auf die Straße.»

Auch wenn über strengere Vorschriften für Senioren diskutiert wird: Die Einführung verpflichtender Fahrtauglichkeits-Tests für alte Verkehrsteilnehmer in Deutschland gilt als unwahrscheinlich.


Bildnachweis: © Julian Stratenschulte/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
Spazieren hilft gegen Kreuzschmerzen
Aus aller Welt

Rückenschwimmen, Krafttraining oder Pilates: Um ihre Kreuzschmerzen zu lindern, versuchen Menschen vieles. Eine Studie aus Australien kommt zum Ergebnis, dass schon einfaches Spazieren helfen kann.

weiterlesen...
Spiel, Spaß und Spannung bei den Ferienspielen
Stadt Verl

Endlich wieder Sommerferien - und endlich wieder Ferienspiele im Droste-Haus! Vom 8. Juli bis zum 20. August warten auf...

weiterlesen...

Neueste Artikel

US-Luftfahrtbehörde stoppt weitere Starts von SpaceX-Raketen
Aus aller Welt

Die Falcon-9-Raketen von Elon Musks Weltraumfirma hatten bereits hunderte erfolgreiche Starts. Probleme bei einem Launch am Donnerstag sorgen nun aber wohl für Verzögerungen bei weiteren Missionen.

weiterlesen...
Palast: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
Aus aller Welt

Großbritanniens künftige Königin wird wegen einer Krebsdiagnose behandelt. Im Juni zeigte sie sich nach einer langen Pause erstmals wieder in der Öffentlichkeit. Nun ist ein weiterer Auftritt geplant.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

US-Luftfahrtbehörde stoppt weitere Starts von SpaceX-Raketen
Aus aller Welt

Die Falcon-9-Raketen von Elon Musks Weltraumfirma hatten bereits hunderte erfolgreiche Starts. Probleme bei einem Launch am Donnerstag sorgen nun aber wohl für Verzögerungen bei weiteren Missionen.

weiterlesen...
Palast: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
Aus aller Welt

Großbritanniens künftige Königin wird wegen einer Krebsdiagnose behandelt. Im Juni zeigte sie sich nach einer langen Pause erstmals wieder in der Öffentlichkeit. Nun ist ein weiterer Auftritt geplant.

weiterlesen...