17. Juni 2023 / Aus aller Welt

Gewalttat in Nottingham: 31-Jähriger in U-Haft

Einem 31-Jährigen wird im Zusammenhang mit den Taten vom Dienstag dreifacher Mord und versuchter Mord in drei Fällen vorgeworfen. Er bleibt in Untersuchungshaft.

Ein Gefängnistransporter mit Polizeieskorte verlässt das Gericht in Nottingham, wo der mutmaßliche Täter dem Haftrichter vorgeführt worden war.
von dpa

Im Fall der Gewalttat von Nottingham mit drei Toten und drei Verletzten bleibt der Verdächtige in Untersuchungshaft. Das meldete die britische Nachrichtenagentur PA, nachdem der 31-Jährige am Samstag dem Haftrichter vorgeführt worden war. Ihm wird im Zusammenhang mit den Taten vom Dienstag dreifacher Mord und versuchter Mord in drei Fällen vorgeworfen.

Den Ermittlungen zufolge tötete der mutmaßliche Täter in der mittelenglischen Universitätsstadt Nottingham in den frühen Morgenstunden zwei 19 Jahre alte Studierende mit einem Messer. Danach versuchte er vergeblich, in ein Pflegeheim einzudringen, bevor er einen 65-Jährigen erstach und dessen Lieferwagen stahl. Mit dem Fahrzeug verletzte er drei weitere Menschen, bevor ihn die Polizei stoppen und überwältigen konnte. Das Motiv des Mannes blieb zunächst unklar.


Bildnachweis: © Ben Birchall/PA Wire/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...
Spazieren hilft gegen Kreuzschmerzen
Aus aller Welt

Rückenschwimmen, Krafttraining oder Pilates: Um ihre Kreuzschmerzen zu lindern, versuchen Menschen vieles. Eine Studie aus Australien kommt zum Ergebnis, dass schon einfaches Spazieren helfen kann.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizei geht von Tat innerhalb der Familie aus
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus fallen Schüsse, drei Menschen sind tot, zwei schwer verletzt. Einen Tag nach der Tat gibt es neue Erkenntnisse.

weiterlesen...
Zahl der untergebrachten Wohnungslosen in Deutschland steigt
Aus aller Welt

Die Zahl der untergebrachten wohnungslosen Menschen steigt kontinuierlich. Insbesondere eine Gruppe macht den Großteil aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizei geht von Tat innerhalb der Familie aus
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus fallen Schüsse, drei Menschen sind tot, zwei schwer verletzt. Einen Tag nach der Tat gibt es neue Erkenntnisse.

weiterlesen...
Zahl der untergebrachten Wohnungslosen in Deutschland steigt
Aus aller Welt

Die Zahl der untergebrachten wohnungslosen Menschen steigt kontinuierlich. Insbesondere eine Gruppe macht den Großteil aus.

weiterlesen...