6. Juni 2023 / Aus aller Welt

Grashüpfer-Arten nach Nelson und Walker benannt

Forschende ehren die Country-Sänger Willie Nelson und Jerry Jeff Walker mit neuen Arten. Die beiden Musiker sind nun Namenspaten für Grashüpfer, die in der texanischen Steppe entdeckt wurden.

iIsgesamt sieben neue Grashüpfer-Arten haben Forscher entdeckt.
von dpa

Zwei im US-Bundesstaat Texas neu entdeckte Heuschrecken-Arten sind nach den Musikern Willie Nelson und Jerry Jeff Walker benannt worden.

Die Arten, die in der Steppe von Zentraltexas entdeckt worden seien, hießen nun «Melanoplus nelsoni» und «Melanoplus walkeri», teilten Forschende um JoVonn Hill vom Mississippi Entomological Museum mit. In den vergangene Jahren hatten sie die Region in Zentraltexas erforscht und insgesamt sieben neue Grashüpfer-Arten dort entdeckt. Zwei benannten sie nun nach dem 2020 gestorbenen Walker und dem vor kurzem 90 Jahre alt gewordenen Nelson, zwei der berühmtesten Musiker aus Texas.


Bildnachweis: © JoVonn Hill/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

GdP-Chef nach Angriffen auf Polizei: Debatte über Ausrüstung
Aus aller Welt

Die Polizei sieht sich zunehmend mit Messerangriffen konfrontiert, sagt ein Gewerkschafter. Die Beamten müssten besser geschützt werden. Doch was heißt das?

weiterlesen...
Immer weniger Nandus im Norden zu sehen
Aus aller Welt

Vor einigen Jahren galten sie als Plage. Jetzt kann sich glücklich schätzen, wer im Norden einen Nandu in freier Wildbahn entdeckt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

GdP-Chef nach Angriffen auf Polizei: Debatte über Ausrüstung
Aus aller Welt

Die Polizei sieht sich zunehmend mit Messerangriffen konfrontiert, sagt ein Gewerkschafter. Die Beamten müssten besser geschützt werden. Doch was heißt das?

weiterlesen...
Immer weniger Nandus im Norden zu sehen
Aus aller Welt

Vor einigen Jahren galten sie als Plage. Jetzt kann sich glücklich schätzen, wer im Norden einen Nandu in freier Wildbahn entdeckt.

weiterlesen...