2. Juni 2023 / Aus aller Welt

Großer Brand in mehrstöckigem Wohngebäude in Rom - ein Toter

Sieben der acht Stockwerke stehen in Flammen. An dem Gebäude wurden laut Feuerwehr gerade Sanierungsarbeiten durchgeführt. Ein Mensch ist bereits ums Leben gekommen.

In Rom ist in einem mehrstöckigem Wohngebäude ein großes Feuer ausgebrochen.
von dpa

In Rom ist bei einem großen Brand in einem mehrstöckigen Wohngebäude ein Mensch ums Leben gekommen. In dem Treppenhaus des Mehrfamilienhauses fand man im Zuge der Rettungsarbeiten einen Toten, wie die italienische Feuerwehr mitteilte.

Es sind demnach zudem neun verletzte Menschen gerettet worden, von denen zwei schwere Verbrennungen erlitten. Sie wurden in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

In dem Gebäude im Stadtteil Colli Aniene im Nordosten der italienischen Hauptstadt war der Brand laut Feuerwehr am Nachmittag ausgebrochen. Inzwischen seien die Flammen unter Kontrolle. Die Wohnungen des Hauses würden nun von den Einsatzkräften untersucht.

An dem Gebäude wurden Sanierungsarbeiten durchgeführt, hieß es von der Feuerwehr weiter. Die Flammen hätten sieben der acht Stockwerke des Hauses erfasst. Das Feuer war den Angaben zufolge an dem Baugerüst ausgebrochen.

Auf Bildern und Videos der Feuerwehr war zu sehen, wie eine dichte, schwarze Rauchsäule in den Himmel stieg, die noch aus weiter Ferne deutlich zu sehen war.


Bildnachweis: © Vigili del Fuoco/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Technischer Zeichner / Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Job der Woche

Karriere Start bei der Johannes Lübbering GmbH aus Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Aus aller Welt

Beim Beginn seines Münchner Prozesses um Körperverletzung äußerte Jérôme Boateng sich auch erstmals über seine gestorbene Ex-Freundin Kasia Lenhardt. Deren Familie kritisiert Boatengs Auftritt nun.

weiterlesen...
Kastrationen im Internet angeboten - Rentner vor Gericht
Aus aller Welt

Kastration auf der Couch: Ein Rentner soll im thüringischen Sömmerda Männern gegen Bezahlung etwa die Hoden entfernt haben. Vor Gericht schweigt er zunächst, dafür schildern Ermittler Verstörendes.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Aus aller Welt

Beim Beginn seines Münchner Prozesses um Körperverletzung äußerte Jérôme Boateng sich auch erstmals über seine gestorbene Ex-Freundin Kasia Lenhardt. Deren Familie kritisiert Boatengs Auftritt nun.

weiterlesen...
Kastrationen im Internet angeboten - Rentner vor Gericht
Aus aller Welt

Kastration auf der Couch: Ein Rentner soll im thüringischen Sömmerda Männern gegen Bezahlung etwa die Hoden entfernt haben. Vor Gericht schweigt er zunächst, dafür schildern Ermittler Verstörendes.

weiterlesen...