4. Juli 2024 / Aus aller Welt

Hanf-Ortsschild verschwunden - jetzt «geschlossene Ortslage»

Ein Schild mit der Aufschrift «geschlossene Ortslage» begrüßt zurzeit Besucher des Ortsteils Hanf in Hennef im Rhein-Sieg-Kreis. Der ungewöhnliche Name des Dorfes zieht immer wieder Schilder-Diebe an.

Das Ortsschild Hanf ist verschwunden - nun weist eine Ersatz-Tafel auf eine «geschlossene Ortslage» hin.
von dpa

Der Ortsteil Hanf im nordrhein-westfälischen Hennef wird wohl noch längere Zeit namenlos bleiben: An der Zufahrtsstraße steht zurzeit ein offizielles Schild mit der Aufschrift «geschlossene Ortslage - Ersatz-Ortstafel». Der Grund: Das begehrte Ortsschild von Hanf ist wieder mal gestohlen worden. Bis ein neues Schild fertig ist, werden nach Angaben des Landesbetriebs Straßen.NRW voraussichtlich noch mehrere Wochen vergehen. 

Deshalb sei vorläufig das Ersatzschild aufgestellt worden. «Das ist wichtig, um kenntlich zu machen, dass hier eine geschlossene Ortschaft ist, in der Tempo 50 gilt», sagte ein Sprecher. Es solle auf jeden Fall ein neues Hanf-Schild installiert werden. Da für die Anfertigung von Schildern aber Sammelbestellungen in Auftrag gegeben würden, werde dies noch dauern. Zuvor hatte der Bonner «General-Anzeiger» berichtet.

15 Schilder zwischen 2021 und 2023 verschwunden

Die Ortsschilder von Hanf sind in der Vergangenheit schon häufig von Unbekannten entwendet worden. «Das passiert leider ständig», sagte eine Sprecherin der Stadt Hennef, zu der der Ortsteil gehört. Für fünf Ortsschilder sei die Stadt zuständig, für drei der Landesbetrieb. Allein von 2021 bis 2023 seien 15 der städtischen Schilder verschwunden. «Da wird auch mal eine Flex benutzt.» Der Schaden sei erheblich: Ein Schild koste rund 120 Euro, plus Arbeitsstunden. 

Im vergangenen Juni habe die Stadt dann fünf neue Schilder aufgestellt. Diese seien diebstahlsicher gemacht worden, indem etwa die Metallschilder mit dem Rahmen verschweißt worden seien, sagte die Sprecherin. Und tatsächlich: «Bis jetzt sind diese Schilder alle noch da.»


Bildnachweis: © Henning Kaiser/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
Spazieren hilft gegen Kreuzschmerzen
Aus aller Welt

Rückenschwimmen, Krafttraining oder Pilates: Um ihre Kreuzschmerzen zu lindern, versuchen Menschen vieles. Eine Studie aus Australien kommt zum Ergebnis, dass schon einfaches Spazieren helfen kann.

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schüsse in Wohnhaus - Drei Tote und zwei Schwerverletzte
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus in Albstadt fallen Schüsse. Wenig später rückt ein Großaufgebot der Polizei an, darunter Spezialkräfte. Sie machen einen grausigen Fund.

weiterlesen...
Mutmaßlicher Täter von Albstadt war Jäger
Aus aller Welt

Auf der Schwäbischen Alb gibt es einen Großeinsatz in einem Wohngebiet. Die Polizei findet dort drei Tote und zwei Schwerverletzte. Der mutmaßliche Täter ist ebenfalls unter den Toten - und war Jäger.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Schüsse in Wohnhaus - Drei Tote und zwei Schwerverletzte
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus in Albstadt fallen Schüsse. Wenig später rückt ein Großaufgebot der Polizei an, darunter Spezialkräfte. Sie machen einen grausigen Fund.

weiterlesen...
Mutmaßlicher Täter von Albstadt war Jäger
Aus aller Welt

Auf der Schwäbischen Alb gibt es einen Großeinsatz in einem Wohngebiet. Die Polizei findet dort drei Tote und zwei Schwerverletzte. Der mutmaßliche Täter ist ebenfalls unter den Toten - und war Jäger.

weiterlesen...