15. Dezember 2021 / Aus aller Welt

Mindestens 13 Verletzte nach Hochhausbrand in Hongkong

Feuer in einem Hochhaus in Hongkong: Hunderte Menschen sitzen danach im World Trade Center fest. Die Ermittlungen laufen. Was war geschehen?

Feuerwehrleute am Einsatzort vor Hongkongs World Trade Centre.
von dpa

Bei einem Brand in einem Hongkonger Hochhaus sind mindestens 13 Menschen verletzt worden.

Wie die Zeitung «South China Morning Post» berichtete, war das Feuer am Mittwoch in einem Schaltraum des 38-stöckigen «Word Trade Centers» im Stadtteil Causeway Bay ausgebrochen. Von dort hatte es sich auf ein Arbeitsgerüst an der Fassade ausgeweitet.

Die meisten der Verletzten klagten wegen der starken Rauchentwicklung über Unwohlsein und wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr rettete über 1200 Menschen aus dem Gebäude, von denen zeitweise Hunderte auf dem Dach auf die Evakuierung gewartet hatten.


Bildnachweis: © Kin Cheung/AP/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
Wetterdienst erwartet örtliche Unwetter mit Starkregen
Aus aller Welt

In den kommenden Tagen kann es lokale Unwetter mit Starkregen geben. Wie wird das Wetter zum EM-Achtelfinale Deutschland gegen Dänemark am Samstagabend?

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Alkoholfreier Biergarten «Die Null» eröffnet in München
Aus aller Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...
Wieder Haiangriff vor Australiens Westküste - Zahn im Bein
Aus aller Welt

Zum zweiten Mal in diesem Monat gibt es vor der Küste von Westaustralien einen Haiangriff. Der Surfer ist nicht schwer verletzt - hatte aber einen Raubfischzahn im Bein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Alkoholfreier Biergarten «Die Null» eröffnet in München
Aus aller Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...
Wieder Haiangriff vor Australiens Westküste - Zahn im Bein
Aus aller Welt

Zum zweiten Mal in diesem Monat gibt es vor der Küste von Westaustralien einen Haiangriff. Der Surfer ist nicht schwer verletzt - hatte aber einen Raubfischzahn im Bein.

weiterlesen...