11. Mai 2023 / Aus aller Welt

«Horst» ist los - Känguru hüpft durch Erfurt

Nicht in Australien oder im Zoo, sondern bei einem Thüringer Reifenhändler ist ein Känguru gesichtet worden. Das hopst nun durch die Landeshauptstadt - zu Hause wird «Horst» derweil vermisst.

«Horst» wird zu Hause sehnsüchtig erwartet.
von dpa

«Sie täuschen sich nicht in Ihren Sinnen, es ist tatsächlich ein Känguru in Erfurt unterwegs.» Ein ausgebüxtes Beuteltier hat eine Polizeisprecherin in Thüringens Landeshauptstadt zu diesem Satz veranlasst. Das «Horst» genannte Bennet-Känguru sei aus privatem Besitz ausgerissen, sagte die Sprecherin weiter.

Zuvor hatte ein Bürger am Mittwochabend die Polizei alarmiert, nachdem er das Tier über eine Straße hatte hüpfen sehen. Die Beamten hatten den Angaben nach das Tier dann auf dem Gelände eines Reifenhändlers entdeckt. Allerdings sei es daraufhin schnell im Unterholz angrenzender Büsche verschwunden.

Auf Anfrage prüfte der Erfurter Zoo seine Bestände, konnte jedoch kein fehlendes Känguru feststellen. Schließlich wurde der Besitzer ausfindig gemacht, welcher die Suche nach dem Tier eigenständig übernahm.

Zwar sei die Polizei nun in die aktive Suche nicht mehr involviert, sagte die Behördensprecherin. Trotzdem appelliere die Polizei an die Bevölkerung, die Augen nach dem Tier offen zu halten. Der Halter habe ein zweites Känguru, beide seien schon länger als Haustiere im Familienbesitz. Sein Kumpel warte nun auf «Horst».

In Freiheit leben Bennet-Kängurus in Australien und Tasmanien. Unter bestimmten Bedingungen, die ein artgerechtes Leben für die Tiere erlauben, dürfen die Pflanzenfresser als Haustiere gehalten werden.


Bildnachweis: © LPI Erfurt/Polizei/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Die New Yorker High Line wird 15 Jahre alt
Aus aller Welt

Einst eine Hochbahntrasse, ist die High Line inzwischen ein blühender Park und eine der Top-Touristenattraktionen New Yorks. Jetzt wird das Projekt 15 Jahre alt - und hat weltweit Nachahmer gefunden.

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Latexfans feiern auf «Erotikschiff»
Aus aller Welt

Leder, Latex und viel nackte Haut: Auf dem «Torture-Ship» ist alles erlaubt. Hunderte Fetisch-Fans zog es wieder auf das «Erotikschiff» - allem Regen zum Trotz.

weiterlesen...
Toter in U-Bahnhof in Berlin-Kreuzberg gefunden
Aus aller Welt

Das Kottbusser Tor in Kreuzberg gehört zu den Kriminalitätsschwerpunkten Berlins. Ist dort ein 26-Jähriger im U-Bahnhof getötet worden?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Latexfans feiern auf «Erotikschiff»
Aus aller Welt

Leder, Latex und viel nackte Haut: Auf dem «Torture-Ship» ist alles erlaubt. Hunderte Fetisch-Fans zog es wieder auf das «Erotikschiff» - allem Regen zum Trotz.

weiterlesen...
Toter in U-Bahnhof in Berlin-Kreuzberg gefunden
Aus aller Welt

Das Kottbusser Tor in Kreuzberg gehört zu den Kriminalitätsschwerpunkten Berlins. Ist dort ein 26-Jähriger im U-Bahnhof getötet worden?

weiterlesen...