14. Juli 2021 / Aus aller Welt

Hoteleinsturz in China: Zahl der Opfer steigt auf 17

Die erschreckende Bilanz: 17 Tote. Warum das Hotel in sich zusammenbrach, ist bisher noch ungeklärt.

Rettungskräfte an der Unglücksstelle in Suzhou.
von dpa

Nach dem Einsturz eines Hotelgebäudes im Osten Chinas ist die Zahl der Todesopfer auf 17 gestiegen. Nachdem zunächst von acht Todesopfern die Rede war, wurden neun weitere Opfer aus den Trümmern geborgen, berichtete die Stadtregierung von Suzhou in der Provinz Jiangsu nach Abschluss der Rettungsarbeiten.

Insgesamt sechs Menschen haben das Unglück demnach überlebt, von denen sich fünf Verletzungen zugezogen haben. Das Unglück passierte am Montagnachmittag, als ein Nebengebäude des Siji Kaiyuan Hotels im Wujiang Distrikt der Stadt westlich der Hafenmetropole Shanghai plötzlich einstürzte. Warum das Hotel in sich zusammenbrach, war weiter unklar. Ermittlungen zur Ursache laufen.


Bildnachweis: © Li Bo/XinHua/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Verl feiert den Weltkindertag: Buntes Fest am 20. September
Veranstaltung

Spiel, Spaß, Musik und jede Menge Mitmach-Aktionen

weiterlesen...
Baustellenbesichtigung des Baugebiets
Baustellen und Sperrungen

Am 10. September von 11:00 bis 15:00 Uhr

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Fremantle Highway» nun in Rotterdam - Reparatur möglich?
Aus aller Welt

Der Frachter wird von Schleppern gezogen und stabil gehalten - so sah der Transport der «Fremantle Highway» von Eemshaven nach Rotterdam aus. Das Schiff soll nach Möglichkeit wieder fahrbereit gemacht werden.

weiterlesen...
Trotz kühlerer Temperaturen wieder mehr Sonne am Sonntag
Aus aller Welt

Kalendarischer Herbstbeginn in Deutschland: Die Temperaturen sind zwar gesunken, doch die Sonne lässt sich trotzdem blicken - und das nicht zu wenig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Fremantle Highway» nun in Rotterdam - Reparatur möglich?
Aus aller Welt

Der Frachter wird von Schleppern gezogen und stabil gehalten - so sah der Transport der «Fremantle Highway» von Eemshaven nach Rotterdam aus. Das Schiff soll nach Möglichkeit wieder fahrbereit gemacht werden.

weiterlesen...
Trotz kühlerer Temperaturen wieder mehr Sonne am Sonntag
Aus aller Welt

Kalendarischer Herbstbeginn in Deutschland: Die Temperaturen sind zwar gesunken, doch die Sonne lässt sich trotzdem blicken - und das nicht zu wenig.

weiterlesen...