16. April 2022 / Aus aller Welt

Junger Wanderer in Bayern tödlich verunglückt

Er war allein unterwegs und stürzte über steilem Gelände ab: Im Karwendel-Gebirge kam ein Wanderer ums Leben.

Das schneebedeckte Karwendel-Gebirge. Dort ist ein junger Wanderer verunglückt.
von dpa

Ein 27-Jähriger ist beim Wandern im Karwendelgebirge in Bayern tödlich verunglückt. Der Mann war am Donnerstag allein in Richtung westliche Karwendelspitze unterwegs, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Auf schneebedecktem Untergrund sei er oberhalb der Mittenwalder Hütte über steilem Felsgelände abgestürzt. Der Wanderer habe sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen. Ein Familienmitglied hatte den 27-Jährigen als vermisst gemeldet. Die Bergwacht begann in der Nacht auf Freitag mit der Suche, fand den verunglückten Wanderer und konnte nur noch dessen Tod feststellen.


Bildnachweis: © Angelika Warmuth/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Neue Mietobergrenzen im Kreis Gütersloh zum 1. Juli
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Mietobergrenzen für Bezieher von Bürgergeld und von Sozialhilfe werden zum 1. Juli angepasst. Dabei...

weiterlesen...
130 Einsatzkräfte auf dem Weg nach Gelsenkirchen
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Wenn heute Abend Georgien auf Portugal trifft, sind bereits 130 Einsatzkräfte aus dem Kreis Gütersloh vor...

weiterlesen...
Wetterdienst erwartet örtliche Unwetter mit Starkregen
Aus aller Welt

In den kommenden Tagen kann es lokale Unwetter mit Starkregen geben. Wie wird das Wetter zum EM-Achtelfinale Deutschland gegen Dänemark am Samstagabend?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blauzungenkrankheit festgestellt
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die so genannte Blauzungenkrankheit bei Schafen und Rindern wurde jetzt auch im Kreis Gütersloh...

weiterlesen...
Prozess um Tod eines Sechsjährigen in Österreich startet
Aus aller Welt

Der Vater bestreitet vehement jede Schuld am Tod seines Kindes. Seine Verteidigung will zeigen, dass die Ermittlungen mangelhaft waren. Viele Zeugen sollen helfen, die Vorwürfe zu bewerten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Prozess um Tod eines Sechsjährigen in Österreich startet
Aus aller Welt

Der Vater bestreitet vehement jede Schuld am Tod seines Kindes. Seine Verteidigung will zeigen, dass die Ermittlungen mangelhaft waren. Viele Zeugen sollen helfen, die Vorwürfe zu bewerten.

weiterlesen...
Studie: Wunsch und Wirklichkeit bei Kinderbetreuung zu zweit
Aus aller Welt

Viele Eltern streben laut einer Untersuchung eine progressive Aufteilung von Arbeit und Kindererziehung an. Doch in der Realität fallen viele in alte Rollenmodelle zurück. Warum?

weiterlesen...