27. Mai 2024 / Aus aller Welt

Karambolage in Waschanlage - Mitarbeiter schwer verletzt

Gaspedal und Bremse verwechselt - ein 81-jähriger Autofahrer verursacht in Nordrhein-Westfalen einen schweren Auffahrunfall in einer Waschanlage.

Ein demoliertes Auto in Bünde nach einem Auffahrunfall beim Einfahren in eine Waschanlage.
von dpa

Bei einer Karambolage mit mehreren Autos in einer Waschanlage in Bünde nördlich von Bielefeld ist ein Mitarbeiter eingeklemmt und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein 81-Jähriger beim Einfahren in die Waschanlage Gas und Bremse verwechselt. Statt zu warten, habe der Mann sein Auto beschleunigt und sei mit einem vorausfahrenden Wagen kollidiert, erklärten die Beamten am Montag. Durch die Wucht des Aufpralls seien mehrere Autos ineinandergeschoben worden.

Der 42 Jahre alte Mitarbeiter sei bei dem Vorfall am Samstagmittag unter dem Auto des 81-Jährigen eingeklemmt worden. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf über 120.000 Euro.


Bildnachweis: © -/Kreispolizei Herford/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Übersicht über aktuelle Baustellen
Stadt Verl

Wann, wo und wie lange? Hier finden Sie Informationen über aktuelle Verkehrsbaustellen im Stadtgebiet. So können Sie...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Aus aller Welt

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...
Anbau in Cannabis Clubs könnte sich verzögern
Aus aller Welt

Mit der Legalisierung von Cannabis war die Euphorie groß. Dutzende Clubs gründeten sich, um gemeinschaftlich Gras anzubauen. Doch die Bürokratie hat den Vereinen einen Dämpfer versetzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Aus aller Welt

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...
Anbau in Cannabis Clubs könnte sich verzögern
Aus aller Welt

Mit der Legalisierung von Cannabis war die Euphorie groß. Dutzende Clubs gründeten sich, um gemeinschaftlich Gras anzubauen. Doch die Bürokratie hat den Vereinen einen Dämpfer versetzt.

weiterlesen...