27. September 2021 / Aus aller Welt

Kleinflugzeug stürzt im Ostallgäu ab - zwei Schwerverletzte

Eine einmotorige Maschine stürzt nahe der Gemeinde Wald ab. Die zwei Insassen werden schwer verletzt.

Das Flugzeug ist nahe eines Waldes abgestürzt.
von dpa

In einem Waldgebiet bei der Gemeinde Wald im Ostallgäu ist am Montag ein Kleinflugzeug abgestürzt. Zwei Menschen seien schwer verletzt worden, teilte die Polizei in Kempten am Abend mit.

Sie seien nach ersten Erkenntnissen allein in der einmotorigen Propellermaschine gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Warum diese abstürzte, sollen ein Gutachter der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung und ein Gutachter im Auftrag der Staatsanwaltschaft klären. Auch die Kriminalpolizei sei vor Ort, hieß es. Weitere Einzelheiten nannte der Sprecher zunächst nicht.


Bildnachweis: © Nicolas Schäfers/benjamin Liss/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Sprechstunde der AWO-Wohnberatung am 24. April
Stadt Verl

Auch im Alter möglichst lange und selbständig in der vertrauten Umgebung zu leben: Das wünschen sich wohl die meisten...

weiterlesen...
Zwei Kater an der Marienstraße zugelaufen
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind zwei schwarz-weiße Kater als zugelaufen gemeldet worden. Beide Tiere sind ca. eineinhalb Jahre...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Plötzlich Königreich: Als Stücke Deutschlands orange wurden
Aus aller Welt

Vor 75 Jahren wurden zwei Orte im Westen von Nordrhein-Westfalen niederländisch. Später kehrten sie zurück - und es gibt manch einen Bewohner, der das noch heute bedauert.

weiterlesen...
Frau zahlte Millionensumme an angeblichen Hellseher
Aus aller Welt

1,6 Millionen Euro soll eine Frau in den vergangenen Jahren an einen angeblichen Hellseher gezahlt haben. Und das ist wohl nur die Spitze des Eisberges.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Plötzlich Königreich: Als Stücke Deutschlands orange wurden
Aus aller Welt

Vor 75 Jahren wurden zwei Orte im Westen von Nordrhein-Westfalen niederländisch. Später kehrten sie zurück - und es gibt manch einen Bewohner, der das noch heute bedauert.

weiterlesen...
Frau zahlte Millionensumme an angeblichen Hellseher
Aus aller Welt

1,6 Millionen Euro soll eine Frau in den vergangenen Jahren an einen angeblichen Hellseher gezahlt haben. Und das ist wohl nur die Spitze des Eisberges.

weiterlesen...