19. April 2023 / Aus aller Welt

Kleinkind zwängt sich durch Zaun vor Weißem Haus

Der rund vier Meter hohe Zaun rund um den Amtssitz von Joe Biden soll Eindringlinge eigentlich fernhalten. Nun gelang es einem neugierigen Kind, das Grundstück zu betreten. Es war nicht das erste Mal.

Ein Kleinkind ist kurzzeitig auf das Gelände des Weißen Hauses gelangt und hat die Sicherheitssysteme ausgelöst (Archivbild).
von dpa

Ein Kleinkind hat die Sicherheitsbeamten des Weißen Hauses auf den Plan gerufen. Ein «neugieriger junger Besucher» sei den Sicherheitsbeamten entlang des Zaunes aufgefallen, der den Amtssitz von US-Präsident Joe Biden umgibt, teilte der Secret Service, der für Bidens Sicherheit zuständig ist, auf Anfrage mit.

Das Kind sei kurzzeitig auf das Gelände des Weißen Hauses gelangt und habe so die Sicherheitssysteme ausgelöst, hieß es. Der kleine Eindringling sei jedoch schnell wieder mit seinen Eltern vereint worden.

Es gab schon öfter Eindringlinge

Immer wieder gelingt es Unbefugten, auf das eigentlich äußerst gut bewachte Grundstück im Zentrum der US-Hauptstadt Washington vorzudringen. Im Jahr 2017 war ein 26-jähriger Kalifornier in der Nacht über den Zaun des Grundstücks gestiegen und hatte es Medienberichte zufolge geschafft, an einer Tür zu rütteln. Ganze 17 Minuten hatte der Secret Service damals gebraucht, den Eindringling zu schnappen.

Im Jahr 2014 war es einem Irak-Veteranen sogar gelungen, ins Weiße Haus einzudringen, nachdem er zuvor den Zaun überwunden hatte. Der Mann trug ein Klappmesser mit einer fast zehn Zentimeter langen Klinge bei sich. Die damalige Chefin des Secret Service trat nach dem Vorfall zurück. Der 43 Jahre alte Texaner wurde zu 17 Monaten Gefängnis verurteilt. Ähnliche Konsequenzen sind im aktuellen Fall eher nicht zu erwarten.

Nach den Vorfällen in der Vergangenheit wurde der Zaun um das Gelände extra von gut 2 Metern auf rund 4 Meter erhöht und mit neuen Sicherheitsvorkehrungen versehen. Ob nach dem jüngsten Einbruch nun erwogen wird, auch die Abstände zwischen den Gitterstäben des Zauns zu verringern, ist nicht bekannt.


Bildnachweis: © Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Fünf Fundkatzen suchen ihr Zuhause
Stadt Verl

Der Stadtverwaltung sind fünf Katzen als zugelaufen gemeldet worden. Ein blau-creme gestromter Kater (gefunden am 3....

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
Aus aller Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
Aus aller Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...